Fachbeiträge für Elektrofachkräfte - Seite 27

(Kommentare: 2) | Sicheres Arbeiten

Schutz vor Gefährdungen durch Störlichtbögen

Im Rahmen eines Fachgesprächs stellte sich die Frage, wie elektrische Betriebsräume, ohne direkte Verbindung nach außen, zu schützen sind.

Weiterlesen

(Kommentare: 2) | Prüfen

Wiederholungsprüfung von Schweißgeräten

In der Praxis werden Schweißgeräte bei Wiederholungsprüfungen unzureichend geprüft. Es ist oft  unbekannt dass diese nach der VDE 0544-4 zu erfolgen hat.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

"Der Neutralleiter ist blau zu kennzeichnen..."

Nicht immer, so die VDE 0100-510. Die Bezeichnung eines Leiters hängt von der Netzform ab, die unter bestimmten Umständen geändert werden kann.

Weiterlesen

(Kommentare: 3) | Prüfen

Wiederholungsprüfungen elektrischer Arbeitsmittel

Zu den Unternehmerpflichten gehört die Bereitstellung sicherer Arbeitsmittel. Die DGUV-I 203-071 informiert über Wiederholungsprüfungen.

Weiterlesen

(Kommentare: 2) | Sicheres Arbeiten

Die neue DIN VDE 0100-721 „Caravan“

An die Elektroinstallation von Caravans werden erhöhte Anforderungen gestellt. Mit der DIN VDE 0100-721 wurden die bisherigen Festlegungen präzisiert.

Weiterlesen

(Kommentare: 4) | Sicheres Arbeiten

Die neue DIN VDE 0100-708 „Campingplätze“

Campingplätze sind Orte mit besonderer elektrischer Gefährdung. Es sind hohe Anforderungen an elektrische Anlagen zu stellen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Forderungen der Norm VDE 0113-1

Die VDE 0113-1:2009-10 gilt seit dem 01.10.2009. Im Allgemeinen wurden bei den zitierten Normen die neuen und überarbeiteten Normen herangezogen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Leitungsanlagen und Alternativen zur DIN 4102 Teil 12

Kabel- und Leitungsanlagen (DIN 4102-12) mit integriertem Funktionserhalt ermöglichen den zeitweiligen Weiterbetrieb elektrischer Anlagen bei einem Brand.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

Die Anlagendokumentation für den Bauherrn

Die Dokumentation dient als Nachweis für den rechtssicheren Betrieb einer elektrischen Anlage. Nur damit kann die Sicherheit der bescheinigt werden.

Weiterlesen

(Kommentare: 6) | Prüfen

Prüfungen durch berufsfremde Mitarbeiter

In vielen Einrichtungen sind keine EFK‘s beschäftigt. Dort werden Reparaturen von Hausmeistern durchgeführt, die in der Elektrotechnik berufsfremd sind.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Risikoanalysen erleichtern die Blitzschutzplanung

Anhand von Risikoanalysen, mit denen Gefährdungen von Gebäuden durch Blitzeinschläge ermittelt werden, können gute Blitzschutzkonzepte erstellt werden.

Weiterlesen

(Kommentare: 2) | Sicheres Arbeiten

Beleuchtungsschaltungen in Mehrparteienwohnanlagen

Für allgemein zugängliche Bereiche in Wohnanlagen gelten nach DIN 18015-2:2004-08 besondere Anforderungen an Beleuchtungsschaltungen.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Prüfen

VDE 0105-100 - unverzichtbar für die Elektrofachkraft

Die VDE 0105-100 und ihre wichtigsten Anforderungen zum sicheren Betrieb elektrischer Anlagen muss jede Elektrofachkraft kennen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Stromunfall: So verhalten sich Ersthelfer richtig

Bei Stromunfällen zählt jede Sekunde. Die Unterweisung an alle Mitarbeiter über die Erste Hilfe bei Stromunfällen ist daher unerlässlich.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Brände in elektrischen Anlagen vermeiden

Vermeiden Sie Brände in elektrischen Anlagen durch regelmäßige Wartung und Instandhaltung, wie Wiederholungsprüfungen der Licht- und Kraftanlagen.

Weiterlesen