Fachbeiträge für Elektrofachkräfte – Seite 27

  • (Kommentare: 11)
  • Sicher arbeiten

Sind Brandschutzschalter eine sinnvolle Innovation oder unnötig?

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

Bei Arbeiten an einer Bahnstrecke erlitt ein Monteur eine gefährliche Körperdurchströmung. Diese hätte durch das Feststellen der Spannungsfreiheit verhindert werden können.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Unfallursachen und Maßnahmen zur Vermeidung von Elektrounfällen mit den aktuellsten Zahlen der BG ETEM (PDF-Datei).

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Kommt es bei elektrotechnischen Arbeiten zu einem Stromunfall ist schnelles Handeln gefordert. Diese Erste-Hilfe-Maßnahmen sollten Sie kennen.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Für Sie als EFK gibt es viele Normen und Vorschriften, die Sie kennen und bei Ihrer Arbeit berücksichtigen müssen.

  • (Kommentare: 3)
  • Sicher arbeiten

Schon ein kleiner Defekt am Kabel kann zu einem Unfall führen, wie dieser Unfallbericht zeigt.

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

Arbeiten unter Spannung sind lebensgefährlich und daher nur unter bestimmten Umständen und bei strikter Beachtung von Sicherheitsregeln zulässig.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Seit dem 1. Juni 2017 bestehen hohe Bußgelder bei Verstößen gegen die Rücknahmepflichten des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG).

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Auch nach Abschaltung der Anlagen besteht eine bedrohliche Restladung. Eine netzseitige AC-Prüfung sowie eine DC-Prüfung sind daher notwendig.

  • (Kommentare: 2)
  • Sicher arbeiten

Aus für A+, A++, A+++: Die Kennzeichnung zur Energieeffizienz von Elektrogeräten wird neu geordnet.

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

Seit dem 1. Juli 2017 fallen fest installierte Kabel und Leitungen unter die europäische Bauproduktenverordnung.

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

Elektrostatische Aufladungen zu verhindern ist eine wichtige Aufgabe beim Minimieren von Explosionsgefahren.

  • (Kommentare: 4)
  • Sicher arbeiten

Die Farbkennzeichnung von Leitern ist in der Norm VDE 0197:2011-10 „Kennzeichnung durch Farben“ festgelegt. Die Farbe Orange darf nur für Stromkreise verwendet werden, die nicht von der Netz-Trennvorrichtung abgeschaltet werden dürfen.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

So ermitteln und bewerten Sie Gefährdungen bei Elektroinstallationsarbeiten auf Baustellen durch Stäube.

  • (Kommentare: 0)
  • Qualifikation

Die Verantwortung für die Sicherheit hat immer der Unternehmer. Dabei hat er die Möglichkeit eine verantwortliche Elektrofachkraft mit einzubinden.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Solarenergie ist bereits heute in vielen Regionen die günstigste Form der Energiegewinnung. Wohin der Trend in Deutschland und der Welt geht.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Das vom VDE entwickelte Zertifikat soll eine unabhängige Überprüfung von Photovoltaikanlagen im Hinblick auf Leistung und Qualität gewährleisten.

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

Bei der gemeinsamen Verlegung von Leitungsadern unterschiedlicher Spannungsbereiche ist die Isolationsfestigkeit der Isolierungen maßgebend.

  • (Kommentare: 0)
  • Unterweisung

Arbeitsanweisungen werden erstellt, wenn eine Arbeitsfolge eingehalten werden muss, um zu einem Ergebnis zu gelangen, z.B. bei Arbeiten unter Spannung.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Gefährdungen durch elektromagnetische Felder gehören in die Gefährdungsbeurteilung. Zur Feststellung und Bewertung ist die EFK heranzuziehen.