Sicheres Arbeiten mit Strom

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Damit das Instandhaltungsmanagement effizient und erfolgreich ist, sind genaue Definitionen der Ziele, der zur Verfügung stehenden Ressourcen, der geforderten Qualität und die Festlegung der Terminschiene notwendig. An dieser Stelle ist auch die Elektrofachkraft (EFK) gefordert, z.B. wenn es um die Definition technischer und ökonomischer Ziele geht.

  • Sicher arbeiten

Für Leser von elektrofachkraft.de – Das Magazin: Was muss beim Einrichten mehrerer Zählerplätze in einem Zählerschrank beachtet werden? Welche gesetzlichen Anforderungen gelten hier und kann der Verteilungsnetzbetreiber den Einbau eines Zwischenzählers nebem dem Zähler des Messstellenbetreibers verbieten?

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Seit dem 1. Juni gilt die DIN VDE 0100-706 (VDE 0100-706): 2021-06 „Errichten von Niederspannungsanlagen Teil 7-706: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – Leitfähige Bereiche mit begrenzter Bewegungsfreiheit“. Was steht drin und was hat sich geändert?

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

In einer 110-kV-Freiluftschaltanlage sollten Isolatoren gewechselt werden. Dabei fuhr der Monteur mit der Hubarbeitsbühne über die Arbeitsgrenze hinaus. Er gelangte in den Gefahrenbereich eines benachbarten Schaltfelds, das in Betrieb war. Es kam zu einem tragischen Unfall mit tödlichem Ausgang.

  • Sicher arbeiten

Für Leser von elektrofachkraft.de – Das Magazin: Die Leiter war für die Tätigkeit nicht geeignet, der Untergrund nicht standfest. Viele Beschäftigte handeln im Umgang mit diesem Arbeitsmittel fahrlässig oder sind nicht richtig geschult worden. Dies sind nach Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) häufige Ursachen von Leiterunfällen, die oftmals schwere Verletzungen zur Folge haben.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Neue Normvorgaben: Mit dem Ausgabedatum Mai 2021 ist die DIN EN IEC 62368-1 VDE 0868-1 erschienen. Teil 1 der Norm gilt verbindlich für Einrichtungen der Audio-, Video-, IT- und Telekommunikationstechnik. Wichtigste Änderung zu den Vorläufernormen ist ein neues Sicherheitskonzept. In diesem Beitrag erfahren Sie, was Elektrofachkräfte jetzt wissen müssen.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat im März 2021 eine neue Empfehlung zur Beschaffung geeigneter und sicherer Arbeitsmittel veröffentlicht. Sie ist als EmpfBS 1113 (Empfehlung für Betriebssicherheit) erschienen. Welche Bedeutung hat sie für Elektrofachkräfte und die Elektrosicherheit? Unser Experte klärt auf.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Nach einer knapp fünfeinhalb Jahre währenden Geltungsdauer wurde die Erstfassung Anfang Februar 2021 von der überarbeiteten Version VDE-AR-E 2510-2:2021-02 ersetzt. Erfahren Sie, was sich inhaltlich geändert hat und was Sie als Elektrofachkraft (EFK) über diese sehr praxisrelevante Anwendungsregel wissen sollten.

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

An einen elektrischen Betriebsraum stellt die Verordnung über den Bau von Betriebsräumen für elektrische Anlagen (EltBauVO) besondere Anforderungen. Die EltBauVO fällt unter Länderrecht. In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit der Muster-EltBauVO der Fachkommission Bauaufsicht der ARGEBAU.

  • (Kommentare: 15)
  • Sicher arbeiten

In einer elektrischen Anlage treten wiederholt gefährliche Spannungen auf, was auf eine Neutralleiterunterbrechung in einem zentralen Bereich der Anlage zurückzuführen ist. Dieser Sicherheitsmangel muss schnellstens behoben werden, da es dadurch nicht nur zu Sachschäden durch eine erhöhte Brandgefahr kommen kann, sondern auch eine erhebliche Gefahr für Leib und Leben besteht.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

„Ich, gelernter Elektroniker für Automatisierungstechnik und staatlich geprüfter Techniker mit der Fachrichtung Automatisierungstechnik, möchte mich gerne nebenberuflich im Elektrohandwerk selbstständig machen. Muss ich mich dazu in die Handwerksrolle eintragen lassen und ist meine Qualifikation hierfür ausreichend?“ Unser Experte hilft weiter.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Die Corona-Krise hat vielen Betrieben schon eine Menge abverlangt. Dann sollen sie sich auch noch um Auszubildende kümmern, um dem Fachkräftemangel zu begegnen? Hut ab vor allen Betrieben, die Azubis in der Krise eine Chance geben. Vom Staat gibt es Unterstützung – in welcher Form und unter welchen Bedingungen, darüber informiert Sie dieser Beitrag.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Mini-Photovoltaikanlagen haben eine Diskussion ausgelöst. Durch die kleinen Einspeiseanlagen besteht erhöhte Gefahr durch Brand und elektrischen Schlag.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Zum Thema Schukostecker gehört auch die Frage, wie weit dürfen Adapterstecker verwendet werden. Die Normenlage dazu ist etwas dünn und nicht harmonisiert.

  • Sicher arbeiten

Für Leser von elektrofachkraft.de — Das Magazin: Lithium-Akkus sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Kaum ein technisches Gerät aus Beruf oder Freizeit kommt inzwischen ohne die handlichen Energiespeicher aus. Der Lithium-Ionen-Akku ist beliebt, aber trotz aller Vorteile ist der Umgang mit ihm nicht ungefährlich.

  • (Kommentare: 4)
  • Sicher arbeiten

Die International Electrotechnical Commission hat mit der Norm 60906-1 einen internationalen Standard für 230-V-Wechselstrom-Steckverbinder geschaffen.

  • Sicher arbeiten

Für Leser von elektrofachkraft.de — Das Magazin: Um elektrische Asynchronmaschinen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten unter Berücksichtigung des maximal erforderlichen Drehmoments zu betreiben, ist der Frequenzumrichter eine bewährte Technologie. Einmal installiert und eingerichtet sind Frequenzumrichter nahezu wartungsfrei und leisten ihren Dienst. Allerdings gibt es auch hier elektrische Gefahren, die oftmals unbeachtet bleiben.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Der Schukostecker ist ein System von Steckern und Steckdosen, das weit verbreitet ist. International ist das System als Steckertyp F oder CEE 7/4 bekannt.

  • Sicher arbeiten

Für Leser von elektrofachkraft.de — Das Magazin: Im Oktober 2020 wurde die AMEV-Empfehlung "EltAnlagen 2020 - Planung und Bau von elektrischen Anlagen in öffentlichen Gebäuden" veröffentlicht. Die umfassend erweiterte und überarbeitete Empfehlung berücksichtigt die seit 2015 eingetretenen normativen Änderungen und technischen Weiterentwicklungen und gibt u. a. Empfehlungen zur Errichtung von Photovoltaikanlagen auf öffentlichen Gebäuden.

  • (Kommentare: 5)
  • Sicher arbeiten

Der Schutzkontaktstecker, kurz Schukostecker, hat Besonderheiten, die Sie als Elektrofachkraft kennen sollten.