Sicheres Arbeiten mit Strom

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Drehfeldrichtung von Drehstromsteckdosen

Die Norm DIN VDE 0100-600 fordert die Prüfung der Einhaltung der Reihenfolge der Phasen als erforderliche Maßnahme im Rahmen der Erstprüfung.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

BG ETEM legt neue Gefahrstoff-Broschüre vor

Die Broschüre informiert über den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen und bietet einen gut verständlichen Einstieg in das Gefahrstoffrecht.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

DIN VDE 0100-530 - neue Ausgabe

Im Juni 2018 erschien die neue Ausgabe der VDE 0100-530. Sehr hilfreich für den Anwender ist die Übersicht der Geräte zum Trennen und Schalten.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

DIN VDE 0100-460 neu gefasst

Die Norm gilt für manuell, direkt betätigende und fernwirkende Trenn- und Schaltmaßnahmen. In Verbindung mit elektrischen Anlagen können Gefahren auftreten.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

VDE 0100-731 - sichere elektrische und abgeschlossene elektrische Betriebsstätten

Die Norm VDE 0100-731:2014-10 muss bei der Planung und Errichtung elektrischer Anlagen in abgeschlossenen elektrischen Betriebsstätten hinzugezogen werden.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag

Damit niemand beim Berühren eines elektrischen Betriebsmittels verletzt wird, umfasst die VDE 0100-410 Anforderungen zum Schutz gegen elektrischen Schlag.

Weiterlesen

| Sicheres Arbeiten

Überwachung externer Dienstleister in der Elektrotechnik

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Externe Dienstleister sind überall in der Industrie im Einsatz. Sie sind im Wesentlichen für die Werkserfüllung zuständig, sobald der Unternehmer entweder die Fachkenntnis und/oder das Personal nicht bereitstellen kann. Es wird zwischen der Beauftragung über einen Dienstvertrag und der Beauftragung über einen Werkvertrag unterschieden.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Unfällen vorbeugen - Sicherheit bei der Elektroinstallation

Elektroinstallationen sollten nur von Elektrofachkräften durchgeführt werden. Zu groß ist die Gefahr fehlerhafter Arbeiten und dadurch verursachter Unfälle.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Spezielle elektrische Betriebsräume erfordern besondere Maßnahmen

Elektrische Betriebsräume wie Transformatoren-, Notstromdiesel- und Batterieräume müssen zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen aufweisen.

Weiterlesen

| Sicheres Arbeiten

Was bedeutet Industrie 4.0 für die Elektrobranche?

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Mit Industrie 4.0 werden Maschinen, Geräte und Anlagen miteinander vernetzt, sodass deren Daten und Parameter über Kommunikationsschnittstellen zugänglich, speicherbar und analysierbar sind. Der Trend der Digitalisierung hält beinahe in jeder Branche Einzug.

Weiterlesen

| Sicheres Arbeiten

DSGVO: Das sollten Elektrofachkräfte darüber wissen

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung hat schon vor Ablauf der Übergangsfrist am 25.05.2018 in nahezu allen Betrieben für Unruhe gesorgt. Auch wenn Sie als (verantwortliche) Elektrofachkraft nur mittelbar von den Neuregelungen betroffen sind, sollten Sie die Anforderungen kennen und beachten.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

Stromausfälle mit Netzersatzanlagen überbrücken

Mit Netzersatzanlagen können bei einem Stromunfall z.B. der Krankenhausbetrieb oder die Beleuchtung von Rettungswegen aufrechterhalten werden.

Weiterlesen

(Kommentare: 3) | Sicheres Arbeiten

Warum bekam die EFK einen elektrischen Schlag?

Trotz der Installation einer neuen Leitung und Steckdose bekam die Elektrofachkraft an einer vermeintlich stromlosen Zuleitung einen elektrischen Schlag. Wo liegt der Fehler?

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Hohes Gefahrenpotenzial in elektrischen Betriebsräumen

Elektrische Betriebsräume enthalten elektrische Anlagen zur Erzeugung und Verteilung elektrischer Energie oder Batterien und bergen ein hohes Gefahrenpotenzial.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

DGUV Information 203-004 überarbeitet

Für ein sicheres Arbeiten bei erhöhter elektrischer Gefährdung sollte die Elektrofachkraft die DGUV Information 203-004 zu Rate ziehen.

Weiterlesen