Fachbeiträge für Elektrofachkräfte

  • (Kommentare: 0)
  • Sonstiges

2 Tage Wissensaustausch – Live-Demonstrationen – Interaktiver Elektro-TALK – hochkarätige Referenten – exklusive Abendveranstaltung – all das erwartet Sie auf der diesjährigen Jahrestagung Elektrosicherheit. Das Programm ist jetzt online.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Auf den Punkt gebracht

Auf den Punkt gebracht: Ziel der Dokumentation und Inhalte des Prüfberichts

  • (Kommentare: 2)
  • Prüfen

Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) müssen Arbeitsmittel nach Montage und vor der ersten Inbetriebnahme einer Prüfung unterzogen werden.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Als Elektro-Azubi arbeitest du in einem sensiblen Bereich. Wie du weißt, kann das Arbeiten mit Strom ganz schön gefährlich sein. Es gibt viele gesetzliche Bestimmungen, Vorschriften und Normen, die den Umgang mit elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln regeln und damit für Sicherheit sorgen. Deshalb solltest du die wichtigsten kennen.

  • (Kommentare: 7)
  • Prüfen

Ist die Prüfung der elektrischen Betriebsmittel und Arbeitsmittel durch eigene Mitarbeiter erlaubt?

  • (Kommentare: 0)
  • Qualifikation

Frage aus der Praxis: Was ist bei Arbeiten durch elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuPs) und Laien zu berücksichtigen?

  • (Kommentare: 1)
  • Prüfen

Differenzstrom – die Definitionen sind nicht immer auf Anhieb verständlich. Auch bei den Erklärungen in der DIN VDE 0100-200 und der DIN VDE 0701-0702.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Auf den Punkt gebracht

Auf den Punkt gebracht: Grundsätze der Instandhaltung, Instandsetzungsmaßnahmen, Gefährdungen und Schutzmaßnahmen

  • (Kommentare: 0)
  • Sonstiges

Die Begriffe rund um Ladeeinrichtungen für Elektromobilität sind keineswegs eindeutig. Vermutlich handelt es sich um eine schlechte Formulierung, wenn in Deutschland im Jahr 2020 nicht mehr nur Ladeeinrichtungen ab 4,6 kVA entsprechend der Netzanschlussverordnung (VDE AR-N 4100) angemeldet werden sollen, sondern diese Grenze auf null gesenkt wurde. Erstaunlicherweise sind selbst Netzbetreiber etwas ratlos, wenn man versucht, sein privates Pedelec entsprechend anzumelden!

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Durch Instandhaltung soll sichergestellt werden, dass alle Arbeitsmittel, Maschinen, Anlagen jederzeit verfügbar sind und zuverlässig funktionieren.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Der VDE weist aus aktuellem Anlass auf die unterschiedliche Bedeutung von Sicherheitszeichen auf Elektrogeräten hin: das CE-Symbol ist kein Prüfzeichen.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Unfallberichte

Unfälle sind leider nie auszuschließen. Umso wichtiger ist es, dass man in solchen Situationen ruhig bleibt und den Überblick behält. Denn: Wer unüberlegt handelt, macht schnell Fehler! Informiere dich, wie du dich im Falle eines Unfalls verhältst, um für Verunfallte und Rettungskräfte eine wirkungsvolle Unterstützung zu sein.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Wenn ein Kassenterminal Stromschläge austeilt ...

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Elektrotechnische Tätigkeiten sind von vielen Normen bestimmt, deren Anforderungen von der Elektrofachkraft bei ihrer täglichen Arbeit umzusetzen sind.

  • Sicher arbeiten

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Das Thema „Fehlerlichtbogen“ (Abschnitt 421.7 der DIN VDE 0100-420) ist im wahrsten Sinne des Wortes eine unendliche Geschichte. Die letzte Änderung der Norm war gerade erfolgt, da hat sich die Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (DKE) noch nicht einmal vier Monate später gezwungen gesehen, Erläuterungen in Form von vier häufig gestellten Fragen zu veröffentlichen.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

In welcher Form (schriftlich oder elektronisch) die Dokumentation der Erstprüfung anzufertigen ist, wird in der Erstprüfungsnorm im Einzelnen nicht festgelegt. Die  einschlägige DIN VDE 0100-600:2017-06 verwendet die Bezeichnung „Prüfbericht“ für das Prüfprotokoll. Informiere dich hier, wie du die Erstprüfung richtig dokumentierst.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Unfallberichte

Als Elektro-Azubi arbeitest du in Bereichen, in denen es zu einem Brandfall kommen kann. Auch ein defektes Kabel kann einen Brand auslösen. Deshalb ist es wichtig für dich, gut vorbereitet zu sein. Was musst du tun, wenn es brennt? Hier erfährst du alles über das richtige Verhalten im Brandfall.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Der gefahrlose Umgang mit elektrischem Strom hängt maßgeblich vom einwandfreien Zustand der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel ab, die im betrieblichen Alltag schädigenden Einflüssen ausgesetzt sind. Um dadurch bedingte Gefahrensituationen zu verhindern, müssen sämtliche elektrischen Anlagen und Betriebsmittel in regelmäßigen Abständen geprüft werden. Praxisbezogene Hinweise und Informationen für die Organisation dieser Prüfungen finden sich in der DGUV Information 203-071.

  • (Kommentare: 3)
  • Prüfen

Müssen bei Elektrofahrzeugen Wiederholungsprüfungen durchgeführt werden? Und nach welcher Norm oder Vorschrift ist zu prüfen?

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Lärm kann krank machen und das Gehör bleibend schädigen. Das ist medizinisch belegt. Hier erfährst du, wie du dich mit geeigneter Gehörschutz-PSA bei der Arbeit schützen kannst.