Fachbeiträge für Elektrofachkräfte - Seite 26

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Überlast- und Kurzschlussschutz

Für Elektrofachkräfte gehört die Kenntnis der Überstrom-Schutzeinrichtungen im Zusammenspiel mit Kabel- und Leitungsanlagen zur alltäglichen Praxis.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Einsatz einer Personen-Notsignal-Anlage (PNA)

Bei einer PNA muss der AG festlegen, welche Anforderungen die Meldeeinrichtung erfüllen soll. Diese werden anhand einer Gefährdungsbeurteilung ermittelt.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Vermeiden von Zündquellen

Wenn explosionsfähige Atmosphäre nicht zu vermeiden ist, sind Zonen auszuweisen und die Maßnahmen des sekundären Explosionsschutzes durchzuführen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

EMV-freundliche TN-S-Systeme

Indirekte Störungen durch elektromagnetische Felder können zu teuren Ausfällen führen. Empfehlenswert sind daher TN-S-Systeme (5-Leiter-Systeme).

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Sicherheitsanforderungen an Batterien und Batterieanlagen

Die Norm DIN EN 50272-2 beschreibt Anforderungen an Batterien und Batterieanlagen sowie Maßnahmen zur Vermeidung von Gefährdungen u.a. durch Elektrolyte.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Energieverbrauchsrelevante Produkte

Die Begriffe wandeln sich. Lange Zeit hieß es Eco-, mal Öko-Design, in der EU EUP-Design und seit 2011 ErP-Design für energieverbrauchsrelevante Produkte.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Wiederkehrende Prüfungen von Arbeitsmitteln

Bei Wiederholungsprüfungen elektrischer Arbeitsmittel sind die DGUV Informationen 203-071 (BGI 5190) und 203-070 (BGI 5090) von der EFK zu beachten.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

EMV-Probleme richtig beurteilen

Aufgrund der immer komplexeren Form der Datenverarbeitung, -übertragung, Sensorik und Mikroelektronik hat sich eine neue Ingenieursdisziplin gebildet.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Sichere Produkte nach ProdSG

Vielen Herstellern, Einführern oder Händlern sind die wesentlichen Änderungen, die das ProdSG 2011 mit sich gebracht hat, oftmals noch immer nicht klar.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Qualifikation

Vom Schalten zur Schaltbefähigung

Der geschichtlich-zeitliche Entwicklungsverlauf und die Notwendigkeit einer Schaltberechtigung ist genauso lang, wie es die Elektrotechnik/Elektronik gibt.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Prüfen

Spannungsprüfer: Wo lauern die Fallen?

Der Spannungsprüfer gehört zur Grundausstattung einer jeden Elektrofachkraft. Was Sie als EFK darüber wissen sollten, lesen Sie hier.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

Unerwünschte Auslösung von RCD

Jeder der vor dem Frequenzumrichter den RCD installiert hat, kennt das Problem: obwohl die Anlage fehlerlos ist, löst der RCD aus. Schuld sind Ableitströme.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Kennlinienmessung während des Betriebs

Damit Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung auch im Zuge sinkender Einspeisevergütungen vernünftige Renditen abwerfen, ist die Installation wichtig.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

Alleinarbeit: Rechtsgrundlagen und Beurteilung

Bei Alleinarbeit sind besondere Sicherheitsmaßnahmen zu treffen. Die Art und den Umfang der Maßnahmen sind durch eine Gefährdungsbeurteilung zu ermitteln.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Wechselrichter-Wirkungsgrad bei Photovoltaikanlagen

Der Nachweis der korrekten Funktionsweise einer Photovoltaikanlage hinsichtlich Ertrag und Leistung kann mit einem Leistungsanalysator erbracht werden.

Weiterlesen