Fachbeiträge für Elektrofachkräfte - Seite 30

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

Probleme mit Oberschwingungen, Teil 2

Gerade bei der Errichtung von Neuanlagen benötigt man Aussagen zu vorhandenen Oberschwingungsamplituden. Dies ist im Hinblick auf die EMV unerlässlich.

Weiterlesen

(Kommentare: 6) | Sicheres Arbeiten

Elektroinstallationen in Baderäumen

Bei Elektroinstallationen in Baderäumen sind besondere Anforderungen zu beachten. Diese sind in der Norm VDE 0100-701:2008-10 detailliert beschrieben.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Prüfen

Differenzen mit dem Differenzstrom?

Differenzstrom - die Definitionen sind nicht immer auf Anhieb verständlich. Auch bei den Erklärungen in der DIN VDE 0100-200 und der DIN VDE 0701-0702.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Konstruktion von Maschinen und Anlagen

Im Zuge der Neufassung der Maschinenrichtlinie wurden die Normen überarbeitet sowie zwei Normen im Bereich der Maschinensicherheit zusammengefasst.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

BetrSichV – Mehr Verantwortung für den Unternehmer

Mit Herausgabe der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) wurde eine neue Grundlage für die Prüfung elektrischer Arbeitsmittel geschaffen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Errichten von Niederspannungsanlagen: Prüfungen

Teil 6 der DIN VDE 0100-600 enthält Anforderungen und Grenzwerte für die Erstprüfung und die wiederkehrende Prüfung elektrischer Anlagen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Elektrische Anlagen in Ex-Bereichen

Elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen sind überwachungsbedürftige Anlagen, für die besondere Vorschriften gelten.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

Praxisgerechter Überspannungsschutz für die Energietechnik

Mit dem Einsatz von Überspannungs-Schutzgeräten soll der störungsfreie Betrieb elektrotechnischer Verbraucheranlagen sichergestellt werden.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Probleme mit Oberschwingungen, Teil 1

Um Maschinen, Anlagen und Installationen beeinflussungsfrei oder arm zu betreiben, sind Maßnahmen zur elektromagnetischen Verträglichkeit notwendig.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Es trifft auch Ingenieure und Obermonteure

Es passieren immer wieder Stromunfälle, obwohl die Gefahren doch bekannt sein müssten. Ein Überblick über häufige Ursachen und grundsätzliche Maßnahmen.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

Normgerechter Schutzpotenzialausgleich für Kabelnetz

Um einen Schutzpotenzialausgleich zu schaffen und so Personen- und Sachschäden zu vermeiden, müssen bei Kabelanlagen wichtige Punkte beachtet werden.

Weiterlesen

(Kommentare: 2) | Prüfen

Einsatz von Ja-Nein-Prüfgeräten bei der Erstprüfung

Bei Errichtung und Prüfung einer Niederspannungsanlage in einem Industriebetrieb gab es Unstimmigkeiten und Diskussionen über die anzuwendenden Prüfgeräte.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Kombiableiter - Ein Begriff ohne normative Hintergründe

Der Kombiableiter ist normativ nicht beschrieben, und es liegt in der Verantwortung der Hersteller, dem Anwender eine klare Zuordnung an die Hand zu geben.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

Neu errichtete Steckdosen benötigen ein RCD

Nach VDE 0100-410 müssen neu installierte Steckdosen mit Nennstrom bis 20 Ampere im Innenbereich mit Fehlerstromschutzschaltern (RCD) ausgestattet werden.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Elektrische Durchströmung bei Mitarbeitern

Trotz der Verwendung bestimmter Hilfsmittel kann es zu einer elektrischen Durchströmung kommen. Ist so ein Vorfall dem Vorgesetzten zu melden?

Weiterlesen