Sicheres Arbeiten mit Strom – Seite 5

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Die häufigste Ursache für Stromunfälle ist die Missachtung der fünf Sicherheitsregeln. Viel zu oft wird die Spannungsfreiheit nicht festgestellt.

  • (Kommentare: 7)
  • Sicher arbeiten

Die DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) „Elektrische Ausrüstung von Maschinen“ schreibt als Farbe des Neutralleiters Blau vor. Falls die gewählte Farbe die einzige Identifizierung des Neutralleiters bietet, darf diese Farbe – um Verwechslungen zu vermeiden – für keinen anderen Leiter verwendet werden.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Beim Entfetten von Stahlteilen wurde ein leicht entzündliches Lösungsmittel verwendet. Hierbei kam es zu einer gefährlichen Verpuffung.

  • Sicher arbeiten

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Als Elektrofachkraft sollten Sie die Symbole des IP-Schutzes kennen und korrekt interpretieren können. Doch können Sie jede Frage dazu, ob von einem Kunden oder einem Mitarbeiter in einer Sicherheitsunterweisung, stets sicher beantworten?

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Gehörschutz gehört auch zu Ihrer PSA: Lärm einer laufenden Maschine oder eines Elektrowerkzeugs - viele Arbeiten in Elektroberufen sind mit Lärm verbunden.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Die Wirkungen des elektrischen Stroms sind vielfältig und Strom ist aus unserem Alltag heute nicht mehr wegzudenken.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Typische Mängel an elektrischen Anlagen im Praxisalltag: Das sollten Sie über die farbliche Kennzeichnung von Leitungsadern im TN-System wissen.

  • Sicher arbeiten

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Die DGUV Vorschrift 3 besteht aus 6 Seiten, die es in sich haben, denn sie legen die elementaren Grundsätze für den Arbeitsschutz bei allen elektrotechnischen Aufgaben fest. Jede Elektrofachkraft sollte sie kennen.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Bei Elektroarbeiten kommen oft Leitern zum Einsatz. Für ein sicheres Arbeiten ist auch hier eine Unterweisung erforderlich.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Leitern zählen zu den am häufigsten verwendeten Arbeitsmitteln. Doch die Gefahren durch das Arbeiten von einer Leiter aus werden häufig unterschätzt.

  • Sicher arbeiten

Mit einer Wärmebildkamera sind Wärmeverteilungen und Überhitzungen in Elektroinstallationen leichter zu erkennen.

  • Sicher arbeiten

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Lichtbögen zählen zu den gefährlichsten Risiken bei Elektroarbeiten. Die Anforderungen an geeignete Schutzkleidung sind daher hoch.

  • Sicher arbeiten

Die Lichtverhältnisse auf Baustellen sind selten optimal. Geräte der GLL 3-80 Professional Reihe mit deutlich besser sichtbaren Laserlinien erleichtern die Arbeit.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Bei Arbeiten an Freileitungen gelten die Regeln für das Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile nach § 7 DGUV Vorschrift 3 (BGV A3).

  • (Kommentare: 2)
  • Sicher arbeiten

Obwohl keine Arbeitserlaubnis vorhanden war, setzen die Monteure den Druckluftantrieb instand.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Hohe Schutzwirkung, ansprechende Optik: Die aktuellen Trends im Bereich der Sicherheitsschuhe zeigen, dass die Anforderungen der Kunden steigen.

  • Sicher arbeiten

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Neuer Artikel zur Installation von Kabel- und Leitungsanlagen in Flucht- und Rettungswegen.

  • (Kommentare: 11)
  • Sicher arbeiten

Sind Brandschutzschalter eine sinnvolle Innovation oder unnötig?

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

Bei Arbeiten an einer Bahnstrecke erlitt ein Monteur eine gefährliche Körperdurchströmung. Diese hätte durch das Feststellen der Spannungsfreiheit verhindert werden können.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Unfallursachen und Maßnahmen zur Vermeidung von Elektrounfällen mit den aktuellsten Zahlen der BG ETEM (PDF-Datei).