Sicheres Arbeiten mit Strom – Seite 6

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Unfallbericht: Kurzschluss am Baustromverteiler

Die Gefahr eines Kurzschlusses an Verteilungen und Schaltschränken durch das Einführen von Werkzeugen wird von elektrotechnisch Tätigen immer wieder unterschätzt. Diese Gefahr unterschätzte auch ein Monteur, der an einem Baustromverteiler einen Anschluss rückbauen sollte. Lesen Sie hier, wie es dabei zu einem Kurzschluss mit Lichtbogen kam.

Weiterlesen …

  • (Kommentare: 8)
  • Sicher arbeiten

Farbe der 24V/DC-Versorgung

Die DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) „Sicherheit von Maschinen – Elektrische Ausrüstung von Maschinen“ schreibt als Farbe des Neutralleiters Blau vor. Falls die gewählte Farbe die einzige Identifizierung des Neutralleiters bietet, darf diese Farbe – um Verwechslungen zu vermeiden – für keinen anderen Leiter verwendet werden.

Weiterlesen …

  • Sicher arbeiten

Neue DIN EN 50171: Strom für Sicherheitseinrichtungen bei Blackouts

Für Leser von elektrofachkraft.de – Das Magazin: Aufgrund der zum Teil erheblichen Auswirkungen des Ukrainekriegs auf die Versorgungssituation hierzulande hat eine unabhängige Stromversorgung noch mehr an Bedeutung gewonnen als ohnehin schon. Bei einem Ausfall des allgemeinen Stromnetzes versorgen zentrale Sicherheitsstromversorgungssysteme die notwendigen Sicherheitseinrichtungen mit Strom. Damit diese Einrichtungen im Falle eines Blackouts funktionstüchtig bleiben, müssen bestimmte Anforderungen erfüllt sein.

Weiterlesen …

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

Niederspannungsrichtlinie – das müssen Sie wissen

Die Niederspannungsrichtlinie ist neben der EMV-Richtlinie die wichtigste Rechtsvorgabe für die Sicherheit elektrisch betriebener Geräte in Europa. Jedes Betriebsmittel, das auf dem europäischen Markt in Verkehr gebracht wird, muss den Vorgaben der Niederspannungsrichtlinie entsprechen.

Weiterlesen …

  • (Kommentare: 2)
  • Sicher arbeiten

NYM-Leitungen: Temperaturen, Spannungen, Einsatzbereiche

Der Einsatzbereich von NYM-Leitungen ist vielseitig. Lesen Sie hier mehr zu Temperaturen, Spannungen und wo die Grenzen für den Einsatz von Mantelleitungen liegen.

Weiterlesen …

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Damit‘s nicht knallt: TRGS 723

Mit Anwendung der TRGS 723 (ehemals TRBS 2152 Teil 3) soll verhindert werden, dass es in bestimmten Bereichen zu einer Explosion kommt.

Weiterlesen …

  • (Kommentare: 4)
  • Sicher arbeiten

CE-Kennzeichnung bei selbst hergestelltem Zubehör?

Jedes Produkt, das in Deutschland und der EU in Verkehr gebracht wird, muss seit 1997 mit einem CE-Kennzeichen versehen sein. Mit der Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung und dem Anbringen des CE-Kennzeichens auf einem Produkt geht man davon aus, dass dieses sicher ist. Wie verhält es sich aber mit Zubehör?

Weiterlesen …

  • Sicher arbeiten

Energiekosten sparen mit System: Energiemanagement gemäß DIN EN ISO 50001

Für Leser von elektrofachkraft.de – Das Magazin: Die aufgrund der Auswirkungen des Ukrainekriegs in exorbitante Höhen gestiegenen Energiekosten machen der gesamten Wirtschaft schwer zu schaffen. Insbesondere die energieintensiven Industriebetriebe ächzen unter der Kostenlast. Für zahlreiche Unternehmen sind die explodierenden Energiekosten existenzgefährdend. Die drohende Pleite lässt sich vielerorts nur durch die konsequente Umsetzung drastischer Energiesparmaßnahmen vermeiden.

Weiterlesen …

  • Sicher arbeiten

Neue DIN VDE 0100-560: Anforderungen an die Sicherheitsstromversorgung

Für Leser von elektrofachkraft.de – Das Magazin: In vielen Bereichen ist der Einsatz einer Sicherheitsstromversorgung zwingend vorgeschrieben, weil elektrotechnische Sicherheitseinrichtungen (sogenannte Sicherheitsverbraucher) bei einem Stromausfall im all gemeinen Stromnetz eine unabhängige Energieversorgung (Sicherheitsstromversorgung) benötigen. Bei der Errichtung einer Sicherheitsstromversorgung gibt es einiges zu beachten.

Weiterlesen …

  • Sicher arbeiten

Begriffe und Hintergründe zur Industrie 4.0: künstliche Intelligenz und Machine Learning

Für Leser von elektrofachkraft.de – Das Magazin: Was versteht man unter künstlicher Intelligenz und was ist eigentlich Machine Learning? Wie ist der Nutzen und in welchen Bereichen werden sie angewendet?

Weiterlesen …

  • Sicher arbeiten

Typische Mängel aus der Praxis eines Elektrosachverständigen: Schutz von Kabeln und Leitungen

Für Leser von elektrofachkraft.de – Das Magazin: Elektrische Kabel und Leitungen verrichten meist klaglos ihren Dienst. Oft fallen Kabel und Leitungen erst bei einem Defekt auf, wenn z.B. ein Sicherungsorgan auslöst oder Verbraucher ohne Funktion sind. Im Betrieb sind sie jedoch nicht unerheblichen Umgebungseinflüssen ausgesetzt.

Weiterlesen …

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Nicht elektrotechnische Arbeiten im Bereich elektrischer Anlagen

Bau- und Montagearbeiten, Erdarbeiten, Säubern, Anstrich-/Korrosionsschutzarbeiten sind nicht elektrotechnische Arbeiten im Bereich elektrischer Anlagen. Es gelten die Schutzabstände nach DIN VDE 0105-100 für Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile (AiN).

Weiterlesen …

  • Sicher arbeiten

Normenkonformer Überspannungsschutz − Einsatz von Überspannungseinrichtungen

Für Leser von elektrofachkraft.de – Das Magazin: In Teil 2 der Beitragsreihe „Normenkonformer Überspannungsschutz“ liegt der Fokus auf dem Einsatz von Überspannungseinrichtungen. Diese können gegebenenfalls sogar Schäden abwenden, die durch Auswirkungen von Überspannungen zu erwarten wären.

Weiterlesen …

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

Mangelhafte Elektrosicherheit im eigenen Betrieb – Was tun?

Bei fehlender Unterstützung durch den Arbeitgeber in puncto Elektrosicherheit gibt es Mittel und Wege, wie sich Elektrofachkräfte vor Repressalien schützen – auch in schwierigen Arbeitsverhältnissen.

Weiterlesen …

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Ausführung von Not-Aus- bzw. Abschalteinrichtungen

In feuergefährdeten Betriebsstätten sind besondere Vorschriften für die Installation und den Betrieb von elektrischen Anlagen zu beachten. Im Wesentlichen ist hier die VDE 0100-420 zu nennen.

Weiterlesen …

  • Sicher arbeiten

Sicherheitsaspekte im Umgang mit Elektrofahrzeugen

Für Leser von elektrofachkraft.de – Das Magazin: Weniger Lärm, kein klimaschädliches CO2 und (fast) keine sonstigen schädlichen Emissionen. Fahrzeuge mit Elektroantrieb haben zweifellos ein riesiges Potenzial für eine nachhaltige Mobilität. Als Gegenargumente werden meist die höheren Anschaffungskosten und die begrenzte Reichweite genannt. Ganz unabhängig von dieser Diskussion bedürfen auch die Sicherheitsaspekte von Elektrofahrzeugen einer kritischen Betrachtung.

Weiterlesen …

  • (Kommentare: 5)
  • Sicher arbeiten

Elektrosicherheit: EFK berichten von Problemen in eigenen Betrieben

„Muss erst ein Elektrounfall geschehen?“ – Eine berechtigte Frage, die ein User von elektrofachkraft.de stellt. Unsere letzte Umfrage hat zu erschreckenden Antworten geführt. Lesen Sie selbst!

Weiterlesen …

  • Sicher arbeiten

DIN EN 62305-3 Beiblatt 6: Wichtige Informationen über Blitzschutzmaßnahmen

Für Leser von elektrofachkraft.de – Das Magazin: Im Juni 2022 wurde das Beiblatt 6 zur DIN EN 62305-3 veröffentlicht. Es enthält Empfehlungen für bauliche Anlagen und technische Einrichtungen zur typischen Einstufung in eine Schutzklasse des Blitzschutzsystems.

Weiterlesen …

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

GEG – das Gebäudeenergiegesetz

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) soll dazu beitragen, im Interesse des Klimaschutzes den Anteil erneuerbarer Energien am Energieverbrauch zu erhöhen und so eine nachhaltige Entwicklung der Energieversorgung zu ermöglichen. Das GEG gibt es seit November 2020, ab dem 01.01.2023 treten die ersten Änderungen in Kraft.

Weiterlesen …

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Gesetzesänderungen 2023: Das gilt dann für Glühlampen und Leuchtstofflampen

Viele konventionelle Lampen sind auf dem Markt nicht mehr erhältlich, weil sie zu viel Energie brauchen. Der 1. September 2023 markiert nun auch das Ende der meisten Typen der Halogenlampe, die momentan noch erlaubt ist. Grundlage sind die Ökodesign-Verordnungen 2019/2020/EU und 2019/2015/EU.

Weiterlesen …