Fachbeiträge für Elektrofachkräfte - Seite 2

(Kommentare: 3) | Qualifikation

Wer ist EFKffT?

Die Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - kurz EFKffT - führt bestimmte elektrische Schalt- und Montagearbeiten fachgerecht und sicher aus.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

TRBS 1201 Teil 3 - das ist neu

Die TRBS 1201 Teil 3 beschreibt u.a. die Notwendigkeit einer Prüfung gemäß der Betriebssicherheitsverordnung.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Asbestgefährdung bei Elektroarbeiten

Noch 25 Jahre nach dem bundesweiten Asbestverbot beschäftigt das Thema. Auch in Elektroberufen Tätige können von Asbestrisiken betroffen sein.

Weiterlesen

(Kommentare: 4) | Sicheres Arbeiten

Erdung Motorengehäuse

Frage aus der Praxis: Muss das Motorengehäuse über die vorhandene PE-Klemme am Motorfuss geerdet werden?

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Qualifikation

Anforderungen an in der Elektrotechnik Tätige

Die Norm DIN VDE 1000-10 beschreibt die Anforderungen an Elektrofachkräfte sowie deren Aufgaben.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Der Beitrag der Instandhaltung zur betrieblichen Sicherheit

Durch Instandhaltung soll sichergestellt werden, dass alle Arbeitsmittel, Maschinen, Anlagen jederzeit verfügbar sind und zuverlässig funktionieren.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Qualifikation

Pflichtenübertragung in der Elektrosicherheit

Verfügt der Arbeitgeber nicht über die erforderlichen Fachkenntnisse, muss er die Verantwortung der verantwortlichen Elektrofachkraft übertragen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Unterweisung

Unterweisung: DIN VDE 0100-460 Trennen und Schalten

Unterweisen Sie Ihre Mitarbeiter zu Maßnahmen zum Trennen und Schalten nach VDE 0100-460 zur Vermeidung von Gefahren in elektrischen Anlagen.

Weiterlesen

(Kommentare: 14) | Qualifikation

Elektrofachkraft: Ausbildung allein reicht nicht

Für den Status Elektrofachkraft sind sowohl eine elektrotechnische Ausbildung als auch praktische Erfahrungen und normative Kenntnisse erforderlich.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Unterweisung

Unterweisung: explosionsgefährdete Bereiche

Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen sind für die Elektrofachkraft mit hohen Gefahren verbunden. Eine Unterweisung ist unerlässlich.

Weiterlesen

| Sicheres Arbeiten

Neue ISO 45001:2018

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Anfang des Jahres wurde die weltweit geltende ISO 45001 zum Betrieb eines Arbeitsschutzmanagementsystems veröffentlicht. Der Arbeitsschutz ist eine Kernaufgabe der verantwortlichen Elektrofachkraft, er geht aber auch alle anderen Elektrofachkräfte mit Mitarbeiterverantwortung etwas an.

Weiterlesen

| Sicheres Arbeiten

Gefährdungen ermitteln und beurteilen

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Um der Verantwortung des Betreibers von elektrischen Anlagen nachzukommen, müssen diese regelmäßig gewartet, instand gehalten und repariert werden. Gefährdungen sind zu ermitteln, zu beurteilen, Gegenmaßnahmen sind festzulegen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Prüfungen technischer Anlagen in Sonderbauten

Zur Prüfung technischer Anlagen in Sonderbauten dient der Elektrofachkraft die Muster-Prüfverordnung. Sie beschreibt u.a. die Prüfzeitpunkte.

Weiterlesen

(Kommentare: 3) | Qualifikation

Qualifikationen der verantwortlichen Elektrofachkraft

Ausbildung und Qualifikation für die Prüfung ortsfester, überwachungsbedürftiger Anlagen: Diese Anforderungen werden nach VDE 1000-10 an die VEFK gestellt.

Weiterlesen

| Qualifikation

Auszubildende in Elektroberufen

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Sicher arbeiten vom ersten Tag an: Das Risiko für Arbeitsunfälle bei Berufsneulingen ist besonders hoch. Die Erfahrung fehlt, Gefährdungen sind unbekannt und sichere Arbeitsabläufe müssen erst erlernt werden.

Weiterlesen