Fachbeiträge für Elektrofachkräfte

(Kommentare: 0)

Wer darf was? Schaltberechtigungen für elektrische Anlagen

Erhöhen Sie mit klar definierten und nachweisbar dokumentierten Schaltberechtigungen die Rechtssicherheit in Ihrem Betrieb.

Weiterlesen

(Kommentare: 2)

Vermeiden Sie Elektrounfälle durch Sicherheitsregeln

Regeln zum Umgang mit elektrischen Anlagen, Schutzmaßnahmen für elektrotechnische Arbeiten und Zugangsberechtigungen – so verhindern Sie Elektrounfälle.

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

Kurz und schmerzlos: Unterweisungen vor Ort

Unterweisen Sie Ihre Elektrofachkräfte effektiv und zeitsparend vor Ort, z.B. zum sicheren Arbeiten an elektrischen Anlagen nach DGUV Vorschrift 3.

Weiterlesen

(Kommentare: 4)

Mangelnde Elektrosicherheit bedeutet Lebensgefahr

Mangelnde Elektrosicherheit kann teuer werden, wenn dadurch Maschinen ausfallen. Aber sie ist vor allem gefährlich, da Stromschläge und Brände drohen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

Unterweisung: Die befähigte Person für Prüfungen

Für die Prüfung elektrischer Arbeitsmittel muss eine befähigte Person bestellt werden. Die TRBS 1203 beschreibt die Anforderungen an die befähigte Person.

Weiterlesen

Wer schreibt, der bleibt - dokumentieren Sie rechtssicher!

Die richtige und rechtssichere Dokumentation bedeutet einen erheblichen Mehraufwand. Aber sie ist unerlässlich, denn nur so können Sie nach einem Stromunfall nachweisen, dass Sie rechtssicher gehandelt haben.

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

Prävention von Hochspannungsunfällen

In der Prävention von Stromunfällen kommt der Kennzeichnung und Abgrenzung gefährlicher Arbeitsbereiche eine hohe Bedeutung zu.

Weiterlesen

Tödlicher Elektrounfall trotz Berufserfahrung

Manchmal reicht eine einzige Unachtsamkeit der Elektrofachkraft bei der Befolgung der fünf Sicherheitsregeln, um einen Stromunfall zu verursachen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

Wissensmanagement in der Elektrotechnik

Um Erfahrungen und Wissen einer Elektrofachkraft für andere Elektrofachkräfte im Betrieb zugänglich zu machen, sollte Wissensmanagement eingeführt werden.

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

Mehr als Installation: Erneuerbare Energien und das Hintergrundwissen

Erneuerbare Energien handwerklich normgerecht zu installieren ist eine Sache. Eine ganz andere ist jedoch das Hintergrundwissen zu Photovoltaik und Co.

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

So setzen Sie Ihre EFKs und EuPs richtig ein

Die elektrotechnisch unterwiesene Person darf nur für bestimmte Tätigkeiten eingesetzt werden. Für welche, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

Elektrosicherheit auf Baustellen

Mechanische Beanspruchung, Kabel und Leitungen, Baufahrzeuge, Regengüsse: auf Baustellen stellt die Elektrosicherheit eine besondere Herausforderung dar.

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

Änderungen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG)

In diesem und dem nächsten Jahr plant die Bundesregierung weitreichende Änderungen des EEG-Gesetzes aus dem Jahr 2014.

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

Brandbekämpfung in elektrischen Anlagen

Die Norm VDE 0132:2015-10 beschreibt Schutzmaßnahmen bei der Brandbekämpfung in elektrischen Anlagen. Damit sollte jeder vertraut sein.

Weiterlesen

(Kommentare: 10)

Elektrofachkraft: Ausbildung allein reicht nicht

Für den Status Elektrofachkraft sind sowohl eine elektrotechnische Ausbildung als auch praktische Erfahrungen und normative Kenntnisse erforderlich.

Weiterlesen

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen