Fachbeiträge für Elektrofachkräfte - Seite 5

(Kommentare: 1) | Prüfen

Schleifenimpedanz: Das Wichtigste in 90 Sekunden

Warum müssen Sie die Schleifenimpedanz messen und wie ist die Messung durchzuführen? Lesen Sie die Antworten auf diese Fragen hier.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Inbetriebnahmeprotokoll zum Download

Vor Inbetriebnahme der elektrischen Anlage muss die Elektrofachkraft prüfen, ob sie sicher funktioniert. Die Ergebnisse sind in einem Protokoll festzuhalten.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

3 Methoden zur Messung der Berührungsspannung

Zur Vermeidung von Stromunfällen ist bei Inbetriebnahme oder nach der Instandsetzung einer elektrischen Anlage die Berührungsspannung zu messen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Die Farbe ist doch für die Funktion egal!?

Typische Mängel an elektrischen Anlagen im Praxisalltag: das sollten Sie über die farbliche Kennzeichnung von Leitungsadern im TN-System wissen.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Qualifikation

Auch erfahrene Elektrofachkräfte machen Fehler

Berufserfahrung und Weiterbildung schützen eine bis dato vorbildliche Elektrofachkraft nicht vor den Gefahren des elektrischen Stroms.

Weiterlesen

| Prüfen

Erforderliche Erstprüfung elektrischer Anlagen

Für Leser von „elektrofachkraft.de - Das Magazin: Gemäß VDE 0100-600 sind elektrische Anlagen während der Errichtung und nach Fertigstellung zu prüfen. Welche Anlagen müssen geprüft werden und wer ist für die Prüfung einer Anlage verantwortlich? Die Antworten lesen Sie hier.

Weiterlesen

| Prüfen

Elektrische Betriebsmittelprüfung

So prüfen Sie richtig und sorgen für ein sicheres Arbeiten Ihrer Mitarbeiter.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Unterweisung

Unterweisung: Die befähigte Person für Prüfungen

Für die Prüfung elektrischer Arbeitsmittel muss eine befähigte Person bestellt werden. Die TRBS 1203 beschreibt die Anforderungen an die befähigte Person.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Qualifikation

Elektrofachkraft für erneuerbare Energien

2017 trugen Erneuerbare Energien mit 36,1 % zur Stromversorgung bei. Mit Anstieg der PV-Anlagen, Windräder usw. wächst der Bedarf an qualifiziertem Personal.

Weiterlesen

| Sicheres Arbeiten

DGUV Vorschrift 3 – was steht da eigentlich drin?

Für Leser von „elektrofachkraft.de - Das Magazin“: Die DGUV Vorschrift 3 besteht aus 6 Seiten, die es in sich haben, denn sie legen die elementaren Grundsätze für den Arbeitsschutz bei allen elektrotechnischen Aufgaben fest. Jede Elektrofachkraft sollte sie kennen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Erstprüfung und Wiederholungsprüfung

Prüfung elektrischer Arbeitsmittel und Betriebsmittel: das sind die rechtlichen Grundlagen und erforderlichen Qualifikationen des Prüfers

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Leiterbenutzer richtig unterweisen

Bei Elektroarbeiten kommen oft Leitern zum Einsatz. Für ein sicheres Arbeiten ist auch hier eine Unterweisung erforderlich.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Qualifikation

TRBS 1203 und ihre Bedeutung für Elektrofachkräfte

Die TRBS 1203 beschreibt die Anforderungen an befähigte Personen für die Durchführung elektrotechnischer Prüfungen.

Weiterlesen

(Kommentare: 6) | Qualifikation

Ist die Elektrofachkraft auch befähigte Person?

Wer ist Elektrofachkraft, wer befähigte Person? Die wichtigsten Merkmale der beiden Qualifikationen lesen Sie hier.

Weiterlesen

(Kommentare: 3) | Unterweisung

Unterweisung elektrischer Strom: richtig reagieren bei Stromunfällen

Was zu tun ist und wie Sie richtig entscheiden: Unterweisungen zum elektrischen Strom und in Erste Hilfe nach einem Stromunfall sind unverzichtbar!

Weiterlesen