Fachbeiträge für Elektrofachkräfte - Seite 5

(Kommentare: 7) | Sicheres Arbeiten

Farbe der 24V/DC-Versorgung

Die DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) „Elektrische Ausrüstung von Maschinen“ schreibt als Farbe des Neutralleiters Blau vor. Falls die gewählte Farbe die einzige Identifizierung des Neutralleiters bietet, darf diese Farbe - um Verwechslungen zu vermeiden - für keinen anderen Leiter verwendet werden.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Qualifikation

Leitung einer elektrotechnischen Fachabteilung

Welche praktischen Erfahrungen sowie Qualifikationen sind erforderlich, um eine Fachabteilung leiten zu dürfen?

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Unfallbericht: Beim Entfetten entstand plötzlich eine Verpuffung

Beim Entfetten von Stahlteilen wurde ein leicht entzündliches Lösungsmittel verwendet. Hierbei kam es zu einer gefährlichen Verpuffung.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Qualifikation

Qualifizierung und Befähigung der Elektrofachkraft

Nur eine Elektrofachkraft ist in der Lage, die ihr übertragenen Aufgaben sicher durchzuführen und die damit verbundenen Risiken und Gefährdungen zu erkennen.

Weiterlesen

| Sicheres Arbeiten

IP-Schutzarten: der Code für Staub- und Wasserfestigkeit von Elektrogeräten

Für Leser von „elektrofachkraft.de - Das Magazin“: Als Elektrofachkraft sollten Sie die Symbole des IP-Schutzes kennen und korrekt interpretieren können. Doch können Sie jede Frage dazu, ob von einem Kunden oder einem Mitarbeiter in einer Sicherheitsunterweisung, stets sicher beantworten?

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Qualifikation

Rechtsgrundlagen der Elektrofachkraft im Unternehmen

Jeder elektrotechnische Betrieb benötigt qualifizierte Elektrofachkräfte. Für den Einsatz einer Elektrofachkraft gelten Vorgaben aus dem Arbeitsschutzrecht.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Unterweisung

Unterweisung Elektrosicherheit

Sehen Sie Unterweisungen zur Elektrosicherheit als Chance, über Gefährdungen aufzuklären und Schutzmaßnahmen sowie Verhaltensregeln zu vermitteln.

Weiterlesen

| Prüfen

Verleih ortsveränderlicher Betriebsmittel

Für Leser von „elektrofachkraft.de - Das Magazin“: Frage aus der Praxis: Unser Unternehmen erlaubt das Ausleihen ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel wie Bohrmaschinen. Die Betriebsmittel werden von unseren Elektrofachkräften nach einem Wartungsplan regelmäßig überprüft. Müssen diese Betriebsmittel auch vor und nach der Ausleihe noch einmal überprüft werden?

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Lärmschutz bei Elektroarbeiten

Gehörschutz gehört auch zu Ihrer PSA: Lärm einer laufenden Maschine oder eines Elektrowerkzeugs - viele Arbeiten in Elektroberufen sind mit Lärm verbunden.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Wirkungen des elektrischen Stroms

Die Wirkungen des elektrischen Stroms sind vielfältig und Strom ist aus unserem Alltag heute nicht mehr wegzudenken.

Weiterlesen

| Sicheres Arbeiten

Neue Umfrage "Mängel in der Organisation"

Uns interessiert: Wo sehen Sie die größten Mängel in der elektrotechnischen Organisation Ihres Unternehmens?

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag

Damit niemand beim Berühren eines elektrischen Betriebsmittels verletzt wird, umfasst die VDE 0100-410 Anforderungen zum Schutz gegen elektrischen Schlag.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Prüfen

Prüfung nach einer Änderung

Wer trägt die Verantwortung für die Durchführung der Prüfung nach einer Änderung an einer elektrischen ortsfesten Anlage?

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Dokumentation elektrischer Ausrüstungen

Muss der Hersteller angeben, nach welchen Normen die Wiederholungsprüfung der elektrischen Maschinenausrüstung durch den Betreiber vorzunehmen ist?

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Ganzheitliches Prüfkonzept

Mit einem gut organisierten und durchgeführten Prüfmanagement können Sie Un- und Ausfälle vermeiden.

Weiterlesen