Fachbeiträge für Elektrofachkräfte – Seite 5

  • (Kommentare: 2)
  • Unterweisung

Nach Unterweisung und unter Aufsicht und Leitung einer Elektrofachkraft kann die elektrotechnisch unterwiesene Person festgelegte Aufgaben übernehmen.

  • (Kommentare: 2)
  • Prüfen

Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) müssen Arbeitsmittel nach Montage und vor der ersten Inbetriebnahme einer Prüfung unterzogen werden.

  • (Kommentare: 6)
  • Prüfen

Für den sicheren Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel sind Wiederholungsprüfungen gemäß den vorgegebenen Prüffristen notwendig.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Die neu aufgelegte DGUV Information 209-015 zeigt, wie Sie als verantwortliche Elektrofachkraft Gefahren im Bereich der Instandhaltung reduzieren können.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Damit elektrische Arbeitsmittel und Betriebsmittel sicher betrieben werden, sind regelmäßige Prüfungen notwendig und vorgeschrieben.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Prüfeinrichtungen müssen besonderen Anforderungen genügen. Maßgeblich für das Errichten und Betreiben elektrischer Prüfanlagen ist die DIN VDE 0104.

  • (Kommentare: 2)
  • Prüfen

Differenzstromüberwachung und Wiederholungsprüfungen dienen unterschiedlichen Zielen und sind nicht miteinander vergleichbar.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Instandhaltungsmaßnahmen sind eine Herausforderung für den Arbeitsschutz. Fast jeder fünfte Arbeitsunfall ereignet sich bei Instandhaltungsarbeiten.

  • (Kommentare: 1)
  • Qualifikation

Die Elektrofachkraft ist nur mit einer speziellen Ausbildung dazu befähigt Arbeiten unter Spannung (AuS) durchzuführen.

  • (Kommentare: 3)
  • Prüfen

Wer ist für die Erstprüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel verantwortlich? Welche wirtschaftlichen Vorteile ergeben sich aus der Erstprüfung?

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher Arbeiten

Elektrischer Strom kann schnell zur Brandursache werden. Ihre Aufgabe als Elektrofachkraft ist auch die Gewährleistung des betrieblichen Brandschutzes.

  • (Kommentare: 5)
  • Qualifikation

Die Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten – kurz EFKffT – führt bestimmte elektrische Schalt- und Montagearbeiten fachgerecht und sicher aus.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher Arbeiten

Die TRBS 1201 Teil 3 beschreibt u.a. die Notwendigkeit einer Prüfung gemäß der Betriebssicherheitsverordnung.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher Arbeiten

Noch 25 Jahre nach dem bundesweiten Asbestverbot beschäftigt das Thema. Auch in Elektroberufen Tätige können von Asbestrisiken betroffen sein.

  • (Kommentare: 4)
  • Sicher Arbeiten

Frage aus der Praxis: Muss das Motorengehäuse über die vorhandene PE-Klemme am Motorfuss geerdet werden?