Prüfen und Beurteilen elektrischer Betriebsmittel – Seite 2

  • (Kommentare: 3)
  • Prüfen

Wer ist für die Erstprüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel verantwortlich? Welche wirtschaftlichen Vorteile ergeben sich aus der Erstprüfung?

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Durch Instandhaltung soll sichergestellt werden, dass alle Arbeitsmittel, Maschinen, Anlagen jederzeit verfügbar sind und zuverlässig funktionieren.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Zur Prüfung technischer Anlagen in Sonderbauten dient der Elektrofachkraft die Muster-Prüfverordnung. Sie beschreibt u.a. die Prüfzeitpunkte.

  • (Kommentare: 1)
  • Prüfen

Elektrische Anlagen, wie Sicherheitsbeleuchtungsanlagen für bestimmte Gebäude, müssen von besonders befähigten Personen geprüft werden.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Elektroinstallationen sind häufig Verursacher für Brände und Unfälle. Oft wird die Instandhaltung einer Anlage nicht oder nur geringfügig berücksichtigt.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Frage aus der Praxis: In einem Altenheim sollen die Elektroinstallationen geprüft werden. Wie geht man da vor, um schnell aber doch sicher zu prüfen?

  • Prüfen

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Frage aus der Praxis: Unser Unternehmen erlaubt das Ausleihen ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel wie Bohrmaschinen. Die Betriebsmittel werden von unseren Elektrofachkräften nach einem Wartungsplan regelmäßig überprüft. Müssen diese Betriebsmittel auch vor und nach der Ausleihe noch einmal überprüft werden?

  • (Kommentare: 1)
  • Prüfen

Wer trägt die Verantwortung für die Durchführung der Prüfung nach einer Änderung an einer elektrischen ortsfesten Anlage?

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Muss der Hersteller angeben, nach welchen Normen die Wiederholungsprüfung der elektrischen Maschinenausrüstung durch den Betreiber vorzunehmen ist?

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Mit einem gut organisierten und durchgeführten Prüfmanagement können Sie Un- und Ausfälle vermeiden.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Wie eine Wiederholungsprüfung abzulaufen hat, ist in verschiedenen Normen festgelegt. Lesen Sie hier das Wichtigste zusammengefasst.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Die TRBS 1201 Teil 4 richtet sich an Personen und Unternehmen, die sich mit der Instandsetzung von Aufzugsanlagen beschäftigen.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Die TRBS 1201 Teil 3 beschreibt Anforderungen an die Instandsetzung an Geräten, Schutzsystemen, Sicherheits-, Kontroll- oder Regelvorrichtungen.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Die Technische Regel für Betriebssicherheit TRBS 1201 Teil 2 befasst sich mit Prüfungen bei Gefährdungen durch Dampf und Druck und wurde zuletzt im Juli 2014 ergänzt und überarbeitet.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Teil 1 der TRBS 1201 behandelt die sichere Prüfung von Anlagen und die Überprüfung von Arbeitsplätzen in explosionsgefährdeten Bereichen.

  • (Kommentare: 2)
  • Prüfen

Warum müssen Sie die Schleifenimpedanz messen und wie ist die Messung durchzuführen? Lesen Sie die Antworten auf diese Fragen hier.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Vor Inbetriebnahme der elektrischen Anlage muss die Elektrofachkraft prüfen, ob sie sicher funktioniert. Die Ergebnisse sind in einem Protokoll festzuhalten.

  • (Kommentare: 1)
  • Prüfen

Zur Vermeidung von Stromunfällen ist bei Inbetriebnahme oder nach der Instandsetzung einer elektrischen Anlage die Berührungsspannung zu messen.

  • Prüfen

So prüfen Sie richtig und sorgen für ein sicheres Arbeiten Ihrer Mitarbeiter.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Prüfung elektrischer Arbeitsmittel und Betriebsmittel: das sind die rechtlichen Grundlagen und erforderlichen Qualifikationen des Prüfers