Prüfen und Beurteilen elektrischer Betriebsmittel – Seite 5

  • Prüfen

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Maschinen stellen in der heutigen Zeit einen wesentlichen Bestandteil produzierender Unternehmen dar und werden doch in der Betrachtung der elektrotechnischen Sicherheit oftmals vernachlässigt. Dies begründet sich durch die Annahme, dass die gelieferte Anlage durch entsprechende Kennzeichnungen im Allgemeinen den Sicherheitsstandards genügen sollte sowie durch das Vertrauen, das dem Lieferanten entgegengebracht wird.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Beim Thema Elektroprüfungen wird oft auf das berufsgenossenschaftliche Regelwerk verwiesen. Doch aufgrund des dualen deutschen Arbeitsschutzrechts gibt es eine weitere Rechtsgrundlage für Elektroprüfungen: die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) samt dem ihr zugeordneten Regelwerk, den Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS).

  • Prüfen

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Prüfung von Sicherheitsbeleuchtungsanlagen nach DIN EN 50172 und DIN VDE V 0108-100-1: Sicherheitsbeleuchtungsanlagen sind Komponenten der sicherheitstechnischen Gebäudeausrüstung, die wahrscheinlich von den meisten Benutzern eines Gebäudes erst wahrgenommen werden, wenn es zu einem Stromausfall oder zu einem Ausfall der Allgemeinbeleuchtung kommt.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Durch wiederkehrende Prüfungen und Instandhaltungsmaßnahmen kann das Brandrisiko bei elektrischen Anlagen verringert werden.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Eine Wiederholungsprüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel ohne Unterlagen von der Erstprüfung ist möglich, stellt aber für den Prüfer eine ganz andere Ausgangssituation dar.

  • Prüfen

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Lean Maintenance ist keine Instandhaltungsstrategie an sich, sondern ein methodisches Vorgehen, um die richtige Strategie für die jeweilige Maschine zu finden. Manche Maschinen sind für den Produktionsprozess besonders wichtig. Ungeplante Stillstände dieser Maschinen ziehen unweigerlich Lieferschwierigkeiten und Umsatzausfälle für das Unternehmen nach sich. Es ist also nur konsequent, dass für diese Maschinen die Maximierung der Gesamtanlageneffektivität verfolgt wird.

  • Prüfen

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Welche elektrischen Geräte müssen in welchen Zeitintervallen geprüft werden? In vielen Unternehmen gibt es eine breite Palette unterschiedlicher elektrischer Betriebsmittel. Doch nirgendwo sind Listen zu finden, in denen man von Akkuschrauber bis Zweihandwinkelschleifer die jeweils vorgegebene Prüffrist nachschlagen könnte.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Prüfeinrichtungen müssen besonderen Anforderungen genügen. Maßgeblich für das Errichten und Betreiben elektrischer Prüfanlagen ist die DIN VDE 0104.

  • (Kommentare: 3)
  • Prüfen

Wer ist für die Erstprüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel verantwortlich? Welche wirtschaftlichen Vorteile ergeben sich aus der Erstprüfung?

  • Prüfen

Für Leser von „elektrofachkraft.de – Das Magazin“: Frage aus der Praxis: Unser Unternehmen erlaubt das Ausleihen ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel wie Bohrmaschinen. Die Betriebsmittel werden von unseren Elektrofachkräften nach einem Wartungsplan regelmäßig überprüft. Müssen diese Betriebsmittel auch vor und nach der Ausleihe noch einmal überprüft werden?

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Die TRBS 1201 Teil 4 richtet sich an Personen und Unternehmen, die sich mit der Instandsetzung von Aufzugsanlagen beschäftigen.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Die TRBS 1201 Teil 3 beschreibt Anforderungen an die Instandsetzung an Geräten, Schutzsystemen, Sicherheits-, Kontroll- oder Regelvorrichtungen.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Die Technische Regel für Betriebssicherheit TRBS 1201 Teil 2 befasst sich mit Prüfungen bei Gefährdungen durch Dampf und Druck und wurde zuletzt im Juli 2014 ergänzt und überarbeitet.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Teil 1 der TRBS 1201 behandelt die sichere Prüfung von Anlagen und die Überprüfung von Arbeitsplätzen in explosionsgefährdeten Bereichen.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Vor Inbetriebnahme der elektrischen Anlage muss die Elektrofachkraft prüfen, ob sie sicher funktioniert. Die Ergebnisse sind in einem Protokoll festzuhalten.

  • (Kommentare: 12)
  • Prüfen

Wie ist bei der Prüfung von Servern und andere Netzwerkkomponenten in Serverschränken vorzugehen, wenn die Geräte nicht außer Betrieb gesetzt werden können?

  • (Kommentare: 6)
  • Prüfen

Welche Konsequenzen sind mit der Unterschrift unter einem Prüfbericht für elektrische Arbeitsmittel verbunden?

  • (Kommentare: 4)
  • Prüfen

Die Anforderungen an wiederkehrende Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel sollten Sie als Elektrofachkraft kennen.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Muss der Hersteller einer Maschine das Prüf- und Messprotokoll der Erstprüfung aushändigen?

  • (Kommentare: 7)
  • Prüfen

Baustromverteiler auf Baustellen sind regelmäßig zu prüfen. Als Elektrofachkraft müssen Sie dabei eine Vielzahl von Normen und Vorschriften beachten.