Prüfen und Beurteilen elektrischer Betriebsmittel – Seite 5

  • (Kommentare: 6)
  • Prüfen

Mit der Erstprüfung nach VDE 0100-600 stellen Sie als Elektrofachkraft die Sicherheit der elektrischen Anlage fest. Hier erfahren Sie wie.

  • (Kommentare: 4)
  • Prüfen

Bei Erst- und Wiederholungsprüfungen sind Messungen an den Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen durchzuführen. Sie dienen dem Nachweis der Schutzmaßnahmen.

  • (Kommentare: 20)
  • Prüfen

Anhand von Messungen kann die Elektrofachkraft die Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen nachweisen. Eine wichtige Messung ist die der Schleifenimpedanz.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Grafische Darstellung einer Messung von Ableitströmen mit Prüfgeräten nach VDE 0701-0702 zur Bestimmung möglicherweise vorhandener Ableitströme.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Grafische Darstellung einer Messung des Isolationswiderstands zum Nachweis der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Grafische Darstellung einer Messung des Schutzleiterwiderstands mit einem Prüfgerät nach der Norm DIN VDE 0701-0702.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Die Prüfung elektrischer Betriebsmittel kann nach VDE 0105-100 oder VDE 0701-0702 erfolgen. Die Entscheidung liegt bei der Elektrofachkraft.

  • (Kommentare: 3)
  • Prüfen

Müssen bei Elektrofahrzeugen Wiederholungsprüfungen durchgeführt werden? Und nach welcher Norm oder Vorschrift ist zu prüfen?

  • (Kommentare: 4)
  • Prüfen

VDE 0100-600 oder VDE 0100-410 – welche Norm wird zur Prüfung von FI-Schaltern (RCDs) herangezogen?

  • (Kommentare: 3)
  • Prüfen

Beim Einsatz eines nicht geeigneten Messgeräts, löste ein Elektroinstallateur bei der Spannungsprüfung einen Lichtbogen aus und erlitt Verbrennungen.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Wenn ein Kassenterminal Stromschläge austeilt ...

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Mitarbeiter sind Sie als Unternehmer dazu verpflichtet, Gefährdungsbeurteilungen zu erstellen.

  • (Kommentare: 1)
  • Prüfen

Prüfart, -umfang und -frist elektrischer Arbeitsmittel werden anhand einer schriftlichen Gefährdungsbeurteilung gemäß § 3 BetrSichV ermittelt.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Jede Elektrofachkraft hat das Zeichen schon oft gesehen. Aber was besagt das Symbol, welches auf den meisten elektrotechnischen Produkten zu finden ist?

  • (Kommentare: 7)
  • Prüfen

Gibt es ein Gesetz, das vorgibt, wie viele elektrische Geräte ein Prüfer in einer Stunde prüfen muss?

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Diese Anforderungen an die Prüfung technischer Anlagen in Sonderbauten der PrüfVO NRW sollten Sie als Elektrofachkraft kennen.

  • (Kommentare: 1)
  • Prüfen

Die Praxis zeigt, dass in Betrieben starre Prüffristen bestehen. Dabei ist unklar, woher diese Intervalle kommen. Sind sie in dieser Form rechtssicher?

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Bei der Prüfung nach VDE 0701-0702 wählt die Elektrofachkraft mit Blick auf das zu erreichende Schutzziel die erforderlichen Messungen aus.

  • (Kommentare: 1)
  • Prüfen

Wer ist für Wiederholungsprüfungen ortsfester elektrischer Anlagen nach DGUV Vorschrift 3 und VDE 0105-100 zuständig – Vermieter oder Mieter?

  • (Kommentare: 10)
  • Prüfen

Wie oft ist eine Photovoltaikanlage zu prüfen und welche Punkte sind zu überprüfen? Was ist die relevante gesetzliche Grundlage?