Fachbeiträge für Elektrofachkräfte - Seite 31

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Elektrische Anlagen in feuergefährdeten Betriebsstätten

Grundsätzlich gelten die Bereiche, in denen ein besonderes Brandrisiko besteht, als feuergefährdete Betriebsstätten. Ein Leitfaden der neu herausgegebenen GDV Richtlinie „Elektrische Anlagen in feuergefährdeten Betriebsstätten und diesen gleichzustellende Risiken“ (VdS 2033) hilft bei der Einstufung.

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

Erste Hilfe bei Stromunfällen

Kommt es zum Stromunfall, ist bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe zu leisten. Der Selbstschutz ist dabei sehr wichtig!

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Berechenbar

Oberwellen sind die Folge von nichtsinusförmigen Strömen durch Übertrager und Belastungen. Dieser Strom ist die Folge der Ausbildung eines Nullsystems.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Steckbrief der Differenz- und anderer Ströme

Für das Betreiben elektrischer Anlagen mit TN-S- oder TT-System wird die Differenzstromüberwachung empfohlen. Besonders für moderne Industriebetriebe.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Blitz- und Überspannungsschutz-Ableiter

Folgender Beitrag stellt ein normgerechtes Konzept für notwendige Blitz- / Überspannungsschutz-Ableiter vor und gibt Dimensionierungs- und Einbauhinweise.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Prüfung elektrischer Anlagen durch den Feuerversicherer

Die Prüfung elektrischer Anlagen durch den VdS-anerkannten Sachverständigen ist Gegenstand des Feuerversicherungsvertrages für gewerblich genutzte Gebäude.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Sicheres Arbeiten

Müssen Installationsverteiler der Schutzklasse II entsprechen?

Im Folgenden geht es um die TAB 2000, DIN 18012, DIN VDE 0603 Teil 1, DIN EN 60439-1 (VDE 0660-500) und die DIN EN 60439-3 (VDE 0660 Teil 504).

Weiterlesen

(Kommentare: 1) | Sicheres Arbeiten

Welcher FI-Schutzschalter ist der richtige?

Was der allstromsensitive FI-Schutzschalter kann und wann er eingesetzt werden sollte.

Weiterlesen

(Kommentare: 3) | Sicheres Arbeiten

Private Elektrogeräte im Betrieb

Gerne werden private Kaffeemaschinen, Wasserkocher und Radiogeräte mit in den Betrieb gebracht, ohne dass die technischen Abteilungen davon wissen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0) | Prüfen

Formfrei - Prüfungen nach DIN VDE 0701-0702

Die BetrSichV stellt es den Prüfern frei, wie sie ihre Messergebnisse dokumentieren. Nur: dokumentiert werden muss - und zwar gerichtsfest.

Weiterlesen

(Kommentare: 2) | Sicheres Arbeiten

Der FI-Schutzschalter und seine Grenzen

Der Fehlerstromschutzschalter (RCD) schaltet eine Durchströmung so schnell ab, dass sie noch keinen bleibenden Gesundheitsschaden anrichten kann.

Weiterlesen