Fachbeiträge für Elektrofachkräfte – Seite 34

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Mechanische Beanspruchung, Kabel und Leitungen, Baufahrzeuge, Regengüsse: auf Baustellen stellt die Elektrosicherheit eine besondere Herausforderung dar.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

In diesem und dem nächsten Jahr plant die Bundesregierung weitreichende Änderungen des EEG-Gesetzes aus dem Jahr 2014.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Die Norm VDE 0132:2015-10 beschreibt Schutzmaßnahmen bei der Brandbekämpfung in elektrischen Anlagen. Damit sollte jeder vertraut sein.

  • (Kommentare: 3)
  • Sicher arbeiten

Mit der neuen VDE-AR-N 4221 liegen erstmals bundesweit einheitliche Anforderungen für Unternehmen vor, die Kabel für die Elektrizitätsversorgung verlegen.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Seit Februar gibt es vom VATh zwei neue Richtlinien, die die Durchführung infrarotthermografischer Messungen an elektrischen Hochspannungsanlagen regeln.

  • (Kommentare: 2)
  • Sicher arbeiten

Minimieren Sie das Brandrisiko in Ihrem Betrieb mithilfe von Elektrothermografie und vermeiden Sie damit Ausfälle der elektrischen Anlagen.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Die Definition von Arbeiten unter Spannung ist sowohl in der DGUV Regel 103-011 als auch in der VDE 0105-100 eindeutig geregelt. Die Entscheidung, ob die Regeln zum Arbeiten unter Spannung Anwendung finden oder nicht, muss der Anlagenbetreiber im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung treffen.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Die DKE hat eine neue Normungs-Roadmap vorgelegt: darin neue Trends der Elektrotechnik für Gebäudeinstallation, Energieversorgung und Elektromobilität.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Eine Elektrofachkraft erlitt bei Montagearbeiten einen Stromschlag; u.a. wurde auf das Feststellen der Spannungsfreiheit am Baustromverteiler verzichtet.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Bei Kabelanschlussarbeiten an einer Niederspannungsverteilungsanlage berührte der Monteur ein nicht vollständig abgedecktes Teil der Anlage.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Die Prüfung elektrischer Betriebsmittel kann nach VDE 0105-100 oder VDE 0701-0702 erfolgen. Die Entscheidung liegt bei der Elektrofachkraft.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Nach einem Elektrounfall stellt sich die Frage, wer die Verantwortung trägt, wo die Gründe liegen und wie weitere Unfälle verhindert werden können. Eine Unfallanalyse ist daher unumgänglich. Wir helfen Ihnen dabei.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

In der EG-Richtlinie 2004/108/EG und der VDE 0660-600-1 sind die Anforderungen an Typenschilder in Schaltgerätekombinationen festgelegt.

  • (Kommentare: 0)
  • Unterweisung

Der Anteil tödlicher Arbeitsunfälle ist bei Elektrounfällen besonders hoch. Dazu bestehen bei Stromunfällen oft Elektrogefahren auch für die Ersthelfer.

  • (Kommentare: 2)
  • Qualifikation

Was ist, wenn die verantwortliche Elektrofachkraft ihre Tätigkeit nicht mehr ausführen kann? Muss sie schriftlich kündigen?

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

An einer neu errichteten luftisolierten 20-kV-Station sollten die Wandler überprüft und ein Zählerplatz eingebaut und in Betrieb genommen werden.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Der Einsatz von Fremdfirmen hat in den letzten Jahren zugenommen. Damit wurden die betriebsintern geregelten Verantwortlichkeiten und Verhältnisse verändert.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Blitzeinschläge sind häufig der Grund für Schäden an elektrischen Geräten und Einrichtungen. Die Installation von Blitzschutzsystemen ist unerlässlich.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Im Oktober 2015 wurde die Norm DIN VDE 0100-801 (VDE 0100-801) „Errichtung von Niederspannungsanlagen – Energieeffizienz“ veröffentlicht.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Bei Arbeiten in abwassertechnischen Anlagen muss der Unternehmer bzw. seine verantwortliche Elektrofachkraft alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen treffen und dabei alle Umstände berücksichtigen, die Einfluss auf die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten haben können.