Sicheres Arbeiten mit Strom – Seite 21

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

PV-Anlagen auf Dächern können mit einem angepassten Blitzschutzsystem vor indirekten und direkten Blitzeinwirkungen geschützt werden.

  • (Kommentare: 4)
  • Sicher arbeiten

Dürfen Winkelschleifer ohne Anlaufschutz verwendet werden, bzw. besteht für Altgeräte eine Nachrüstpflicht?

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

Die Beeinflussung einer elektrischen Anlage oder eines Gerätes durch niederfrequente Magnetfelder kann viele Ursachen haben.

  • (Kommentare: 3)
  • Sicher arbeiten

Jedes Produkt, das in Deutschland und der EU verkauft, bzw. in Verkehr gebracht wird, muss seit 1997 mit einem CE-Kennzeichen versehen sein.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Bau- und Montagearbeiten, Erdarbeiten, Säubern, Anstrich-/Korrosionsschutzarbeiten sind nicht elektrotechnische Arbeiten im Bereich elektrischer Anlagen.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

In diesem ersten Teil des Beitrags geht es um die Ursachen der Beeinflussung von elektrischen Anlagen oder Geräten duch niederfrequente Magnetfelder.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Sind elektromagnetische Felder harmlos oder gefährlich? Es existieren Grenzwerte, die in unterschiedlichen Gesetzen und Normen festgelegt wurden.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Das Brandrisiko in elektrischen Anlagen wird unterschätzt. Basierend auf Ausführungen Dipl.-Ing. Holger Bluhm berichtet elektrofachkraft.de.

  • (Kommentare: 3)
  • Sicher arbeiten

Die elektrotechnische Versorgung eines Krankenhauses stellt besondere Anforderungen an den Aufbau der Hauptversorgungssysteme.

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

Gerade bei der Errichtung von Neuanlagen benötigt man Aussagen zu vorhandenen Oberschwingungsamplituden. Dies ist im Hinblick auf die EMV unerlässlich.

  • (Kommentare: 10)
  • Sicher arbeiten

Bei Elektroinstallationen in Baderäumen sind besondere Anforderungen zu beachten. Diese sind in der Norm VDE 0100-701:2008-10 detailliert beschrieben.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Im Zuge der Neufassung der Maschinenrichtlinie wurden die Normen überarbeitet sowie zwei Normen im Bereich der Maschinensicherheit zusammengefasst.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Mit Herausgabe der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) wurde eine neue Grundlage für die Prüfung elektrischer Arbeitsmittel geschaffen.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen sind überwachungsbedürftige Anlagen, für die besondere Vorschriften gelten.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Um Maschinen, Anlagen und Installationen beeinflussungsfrei oder arm zu betreiben, sind Maßnahmen zur elektromagnetischen Verträglichkeit notwendig.

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

Um einen Schutzpotenzialausgleich zu schaffen und so Personen- und Sachschäden zu vermeiden, müssen bei Kabelanlagen wichtige Punkte beachtet werden.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Der Kombiableiter ist normativ nicht beschrieben, und es liegt in der Verantwortung der Hersteller, dem Anwender eine klare Zuordnung an die Hand zu geben.

  • (Kommentare: 1)
  • Sicher arbeiten

Nach VDE 0100-410 müssen neu installierte Steckdosen mit Nennstrom bis 20 Ampere im Innenbereich mit Fehlerstromschutzschaltern (RCD) ausgestattet werden.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Trotz der Verwendung bestimmter Hilfsmittel kann es zu einer elektrischen Durchströmung kommen. Ist so ein Vorfall dem Vorgesetzten zu melden?

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Diese grundlegenden VDE-Bestimmungen und Normen sollten Sie als Elektrofachkraft kennen.