Fachbeiträge für Elektrofachkräfte – Seite 21

  • (Kommentare: 13)
  • Sicher arbeiten

In einer elektrischen Anlagen treten wiederholt gefährliche Spannungen auf, was auf eine Neutralleiterunterbrechung in einem zentralen Bereich der Anlage zurückzuführen ist. Dieser Sicherheitsmangel muss schnellstens behoben werden, da es dadurch nicht nur zu Sachschäden durch eine erhöhte Brandgefahr kommen kann, sondern auch eine erhebliche Gefahr für Leib und Leben besteht.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Zu hohe Ableitströme können dazu führen, dass RCDs ungewollt auslösen, da sie nicht zwischen Ableitströmen und Fehlerströmen unterscheiden können.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Instandhaltung dient der Erhaltung des funktionsfähigen Zustands einer elektrischen Anlage und stellt damit auch ein sicheres Arbeiten sicher.

  • (Kommentare: 3)
  • Prüfen

Die Anforderungen an wiederkehrende Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel sollten Sie als Elektrofachkraft kennen.

  • (Kommentare: 2)
  • Sicher arbeiten

Der Einsatzbereich von NYM-Leitungen ist vielseitig. Aber es gibt auch Grenzen für den Einsatz von Mantelleitungen.

  • (Kommentare: 6)
  • Qualifikation

Die verantwortliche Elektrofachkraft hat viele Aufgaben, wie Planung und Organisation der Elektrosicherheit im Betrieb. Aber es gibt noch mehr.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Zwei Monteure sollten in einer Ortsnetzstation eine neue Niederspannungsverteilung einbauen. Es kam zu einem Unfall, bei dem ein Monteur Verbrennungen erlitt.

  • (Kommentare: 2)
  • Sicher arbeiten

Ab Dezember 2017 werden in feuergefährdeten Betriebsstätten AFDDs für einphasige Wechselspannungssysteme bis 16 A erforderlich.

  • (Kommentare: 0)
  • Unterweisung

Bei Unfällen mit Leitern ist oft das Verhalten des Unfallopfers die Ursache. Unterweisungen zum richtigen Umgang mit Leitern helfen Unfälle zu vermeiden.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Dokumentation leicht gemacht mit den Formularblöcken für Ihre Elektrosicherheit: prüfen, dokumentieren, verteilen, archivieren.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Betriebsmittel in feuergefährdeten Betriebsstätten müssen besondere Anforderungen erfüllen, damit die Sicherheit gewährleistet werden kann.

  • (Kommentare: 2)
  • Sicher arbeiten

Von Lithium-Ionen-Akkus geht eine hohe Brandgefahr aus. Überhitzung durch falsche Handhabung, Lagerung oder Transport ist eine Ursache.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Sie sind das vielleicht simpelste und doch wirksamste Mittel, um Verletzungen oder gar Todesfällen in Folge von Wohnungsbränden vorzubeugen.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

An die Elektroinstallation wie Auswahl und Installation der Betriebsmittel in feuergefährdeten Betriebsstätten werden besondere Anforderungen gestellt.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Neue Fassungen der Normen VDE 0100-443 und VDE 0100-534 sind im Oktober in Kraft getreten.

  • (Kommentare: 0)
  • Prüfen

Muss der Hersteller einer Maschine das Prüf- und Messprotokoll der Erstprüfung aushändigen?

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Geht es um die betriebliche Elektrosicherheit, müssen Elektrofachkräfte auch das Thema „Hochwasser“ im Auge behalten.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Bei Arbeiten unter Spannung verstieß ein Monteur gegen die DGUV Vorschrift 3, indem er seine Isolierhandschuhe ablegte.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Ein Monteur eines Netzbetreibers sollte einen neuen Kabelabgang an einem Hausanschlusskasten herstellen. Dabei unterschätze er die Gefahr.

  • (Kommentare: 0)
  • Sicher arbeiten

Energieeffizienz spielt eine wichtige Rolle bei Planung und Errichtung elektrischer Anlagen. Die VDE 0100-801 unterstützt die Elektrofachkraft bei der Umsetzung.