Begriffe und Hintergründe zur Industrie 4.0: Manufacturing Execution System (MES) und SCADA

0/5 Sterne (0 Stimmen)
Industrie 4.0
Industrie 4.0 - Digitalisierung und Optimierung industrieller Prozesse (Bildquelle: metamorworks/iStock/Getty Images Plus)

Das Modell der Automatisierungspyramide soll als Grundlage dienen, industrielle Prozesse zu optimieren. In diesem Beitrag werden zwei weitere Ebenen der Pyramide betrachtet: die Betriebsleitebene mit dem Manufacturing Execution System (MES) und die Prozessleitebene (SCADA).

Die Automatisierungspyramide
Die Automatisierungspyramide zeigt die Ebenen der Automatisierung in Fertigungsprozessen. (Bildquelle: Festo)

Das methodische Denkmodell der Automatisierungspyramide entstand in den 1980er-Jahren und bildet eine hierarchische Struktur ab, mittels derer sich verschiedene Aufgaben in Fertigungsprozessen den einzelnen Unternehmensebenen zuordnen lassen. Thema dieses Beitrags ist die Betriebs- und die (Prozess-)Leitebene: MES und SCADA.

Der Begriff Manufacturing Execution System (MES)

Das Manufacturing Execution System (MES) verbindet innerhalb der Automatisierungspyramide die planenden Unternehmensebenen mit den ausführenden in einem mehrschichtigen System und gestattet zugleich das betriebswirtschaftliche Controlling. So sorgt es für die fortwährende Optimierung des Durchsatzes im Wertschöpfungsprozess. Dafür werden entsprechende Kennzahlen ermittelt und ausgewertet, die auch als Key Perfomance Indicators (KPI) bezeichnet werden. Dazu gehören u.a.:

  • Ermittlung von Wartezeiten, freien Puffern und Durchlaufzeiten
  • Bestimmung der Maschinenauslastung und -verfügbarkeit
  • Dokumentation der Bestände, der Produktivität und der Fehlerrate
  • Autor:

    Dipl.-Ing.-Päd. Holger Regber

    Trainer und Berater bei Festo Didactic

    Regber, Holger

    Dipl.-Ing.-Päd. Holger Regber ist als Trainer und Berater bei Festo Didactic tätig.

Sehr geehrter Besucher,

der komplette Artikel steht nur Abonnenten des Magazins zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich mit den entsprechenden Zugangsdaten ein.

Wenn Sie gerne mehr über das Magazin erfahren möchten, finden Sie hier alle weiteren Informationen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte addieren Sie 3 und 8.