Brandneu! DIN VDE 0603-100: Integration intelligenter Messsysteme auf Zählerplätzen

0/5 Sterne (0 Stimmen)
DIN VDE 0603-100: Konkrete Anforderungen an Betriebsmittel für den Einbau in Zählerschränke
DIN VDE 0603-100: Konkrete Anforderungen an Betriebsmittel für den Einbau in Zählerschränke (Bildquelle: michaeljung/iStock/Getty Images)

Die zunehmende Dezentralisierung von Erzeugungs- und Energieanlagen sowie die dezentrale Speicherung erfordern einen stärkeren Informationsaustausch zwischen den Marktteilnehmern. Nur so können Netzstabilität und hohe Versorgungssicherheit gewährleistet werden.

Zu diesem Zweck braucht man in den Zählerschränken neue Betriebsmittel, die mit Energie zu versorgen sind. Hierfür bedarf es der Integration intelligenter Messsysteme auf Zählerplätzen. Entsprechende Vorgaben für Planer, Errichter und auch Hersteller enthält die neue Norm DIN VDE 0603-100:2020-03 „Zählerplätze – Teil 100: Integration von intelligenten Messsystemen“.

Für eine sicher funktionierende Ausführung des Zählerschranks

Der Sinn und Zweck der Norm besteht darin, Planern und Errichtern ein dem Stand der Technik entsprechendes Fundament zur Verfügung zu stellen, um eine sicher funktionierende Ausführung des Zählerschranks zu ermöglichen. Darüber hinaus soll die Norm Hersteller mit Informationen versorgen, damit diese ihre Produkte so entwickeln und ggf. anpassen können, dass sie für den Anwender praktisch einsetzbar sind.

  • Autor:

    Lic. jur./Wiss. Dok. Ernst Schneider

    Inhaber eines Fachredaktionsbüros

    Ernst Schneider

    Ernst Schneider ist Mitglied in der Sektorgruppe Elektrotechnik (ANP-SGE) und in der Themengruppe Produktkonformität (ANP-TGP) des Ausschusses Normenpraxis im DIN e.V.

    Er veröffentlichte bereits eine Vielzahl von Büchern, Fachzeitschriften und elektronischen Informationsdiensten. Seit 2004 ist er außerdem Unternehmensberater für technologieorientierte Unternehmen.

Sehr geehrter Besucher,

dieser Service steht nur Abonnenten des Magazins zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich mit den entsprechenden Zugangsdaten ein.

Wenn Sie gerne mehr über das Magazin erfahren möchten, finden Sie hier alle weiteren Informationen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar von Uli Schmidt |

Tolle Themen, macht schlauer und regt zum nachdenken an, Danke.

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.