Fachfrage: Wer ist eine elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) und welche Elektroarbeiten darf sie ausführen?

5/5 Sterne (2 Stimmen)
Welche Tätigkeiten darf eine elektrotechnisch unterwiesene Person ausführen?
Welche Tätigkeiten darf eine elektrotechnisch unterwiesene Person ausführen? (Bildquelle: kadmy/iStock/Getty Images Plus)

Elektrotechnisch unterwiesene Person ist, wer durch eine Elektrofachkraft (EFK) über die ihr übertragenen Aufgaben und die möglichen Gefahren bei unsachgemäßem Verhalten unterrichtet und erforderlichenfalls angelernt wurde. Sie kann unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft unterstützend eingesetzt werden.

Frage aus der Praxis

Welche Elektroarbeiten darf eine elektrotechnisch unterwiesene Person ausführen und wann wird eine Elektrofachkraft benötigt? Und was qualifiziert eine elektrotechnisch unterwiesene Person überhaupt?

Antwort des Experten

Wer ist eigentlich eine elektrotechnisch unterwiesene Person?

Wer eine elektrotechnisch unterwiesene Person ist, lässt sich direkt aus der zentralen Betriebsvorschrift DIN VDE 0105-100 „Betrieb von elektrischen Anlagen – Teil 100: Allgemeine Festlegungen“ beantworten. Nach Kapitel 3.2.5 ist eine elektrotechnisch unterwiesene Person, wer durch eine Elektrofachkraft über die ihr übertragenen Aufgaben und die möglichen Gefahren bei unsachgemäßem Verhalten unterrichtet, erforderlichenfalls angelernt sowie über die notwendigen Schutzeinrichtungen und Schutzmaßnahmen unterwiesen wurde.

Downloadtipps der Redaktion

Anforderungsprofil an die elektrotechnisch unterwiesene Person

Hier gelangen Sie zum Download.

Bestellung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person (EuP)

Hier gelangen Sie zum Download.

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

der komplette Artikel steht ausschließlich Abonnenten von elektrofachkraft.de – Das Magazin zur Verfügung.

Als Abonnent loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Sie haben noch kein Abonnement? Erfahren Sie hier mehr über elektrofachkraft.de – Das Magazin.

  • Autor:

    Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Markus Klar, LL.M.

    EABCon-Ingenieurbüro Klar - Consulting Elektrotechnik - Arbeitsschutz - Betriebsorganisation

    Markus Klar

    Markus Klar ist langjähriger, ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht Gera, seit 2011 am Landesarbeitsgericht Thüringen und als Autor und freiberuflicher Ingenieur mit dem Schwerpunkt rechtssichere Betriebsorganisation, Arbeitsschutz und Elektrosicherheit beratend tätig.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte addieren Sie 8 und 9.