Die Haftung der Elektrofachkraft im Schadensfall

  • (Kommentare: 0)
  • Qualifikation
4,7/5 Sterne (14 Stimmen)
Bei Fahrlässigkeit unterscheiden Juristen drei Haftungsgrundsätze.
Bei Fahrlässigkeit unterscheiden Juristen drei Haftungsgrundsätze. (Bildquelle: serezniy/iStock/Thinkstock)

Kommt es infolge der Arbeit einer Elektrofachkraft zu einem Unfall mit Personen- und/oder Sachschaden, greift zunächst der Versicherungsschutz durch die Betriebshaftpflichtversicherung. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass der Schaden nicht vorsätzlich, sondern durch fahrlässiges Tun entstanden ist. Achtung: Auch ein Unterlassen kann fahrlässig sein.

Bei Fahrlässigkeit unterscheiden Juristen drei Haftungsgrundsätze.

Unterschiedliche Stufen von Fahrlässigkeit und Haftung
Unterschiedliche Stufen von Fahrlässigkeit und Haftung (Bildquelle: Sicherheitsunterweisung Elektrotechnik 2018, WEKA MEDIA)

Je nach der Situation im Einzelfall kann der Arbeitgeber bei einem Elektrounfall von der in den Fall verwickelten Elektrofachkraft fordern, einen Haftungsanteil zu übernehmen. Zudem drohen auch bei Fahrlässigkeit arbeitsrechtliche Maßnahmen wie Ermahnung, Abmahnung oder Kündigung.

Spätestens wenn bei einem Elektrounfall eine Person schwer oder gar tödlich verletzt wird, ob ein Kollege, Zeitarbeitnehmer, Fremdfirmenmitarbeiter oder Besucher, bekommt der Fall auch eine strafrechtliche Relevanz, die Polizei ermittelt und der Staatsanwalt wird sich melden. Je nach den Verantwortlichkeiten und dem Verschuldensgrad im konkreten Fall können zudem die Berufsgenossenschaften Regressforderungen stellen und die Übernahme der Kosten für Heilbehandlung des Unfallopfers, Reha-Maßnahmen usw. einfordern. Diese finanziellen Folgen können die gesetzlich festgelegten Bußgelder weit überschreiten.

Basierend auf „Sicherheitsunterweisung Elektrotechnik 2018“.

Tipp der Redaktion

Sicherheitsunterweisung Elektrotechnik

Sicherheitsunterweisung Elektrotechnik 2019

  • Erst- und Wiederholungsunterweisung für Elektrofachkräfte auf CD-ROM
  • Modern und ohne Aufwand schulen
  • Für die Elektrosicherheit in Ihrem Betrieb nach DGUV- und VDE-Vorschriften
  • Mit Wissenstest und Teilnahmebestätigung

Jetzt unverbindlich testen.

  • Autor:

    Dr. Friedhelm Kring

    freier Lektor und Redakteur

    Kring, Friedhelm

    Dr. Friedhelm Kring ist freier Lektor, Redakteur und Fachjournalist mit den Schwerpunkten Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?