Arbeiten an E-Nutzfahrzeugen mit Hochvoltsystemen

  • (Kommentare: 0)
  • e-Artikel
5/5 Sterne (2 Stimmen)
Arbeiten an E-Nutzfahrzeugen mit Hochvoltsystemen
(Bildquelle: Somsak Saeueng/iStock/Getty Images Plus)

e.+ Artikel: Die E-Mobilität nimmt auch im gewerblichen Bereich Fahrt auf. Gerade im Nahbereich werden immer mehr elektrisch betriebene Nutzfahrzeuge eingesetzt. Für Unternehmen und Elektrofachkräfte geht es dabei nicht nur um den reinen Betrieb von E-Nutzfahrzeugen, sondern auch um die damit zusammenhängende Wartung und Instandhaltung dieser Fahrzeuge. Und diese bergen bei Elektrofahrzeugen ein höheres Gefährdungspotenzial.

Lesen Sie mehr dazu im e+ Artikel.

e+ Artikel downloaden

PDF, Umfang: 6 Seiten
Preis: 4,90 € zzgl. MwSt.

Download kaufen

Arbeiten an E-Nutzfahrzeugen mit Hochvoltsystemen

  • E-Nutzfahrzeuge bergen höheres Gefährdungspotenzial
  • VBG-Leitfaden für Omnibusse auch auf gewerbliche E-Nutzfahrzeuge anwendbar
  • Gefahren bei der Wartung und Instandhaltung von E-Nutzfahrzeugen
  • Technische, organisatorische und personelle Anpassungsmaßnahmen beim Arbeitsschutz
  • Autor:

    Lic. jur./Wiss. Dok. Ernst Schneider

    Inhaber eines Fachredaktionsbüros

    Ernst Schneider

    Ernst Schneider ist Mitglied in der Sektorgruppe Elektrotechnik (ANP-SGE) und in der Themengruppe Produktkonformität (ANP-TGP) des Ausschusses Normenpraxis im DIN e.V.

    Er veröffentlichte bereits eine Vielzahl von Büchern, Fachzeitschriften und elektronischen Informationsdiensten. Seit 2004 ist er außerdem Unternehmensberater für technologieorientierte Unternehmen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 9.