Download „E-Book: VDE 0701 und VDE 0702“

E-Book: VDE 0701 und VDE 0702

E-Book zur DIN EN 50678 (VDE 0701) und DIN EN 50699 (VDE 0702) – Für die Elektrofachkraft
Autor: Lic. jur./Wiss. Dok. Ernst Schneider

PDF, Umfang 116 Seiten + 6 Prüfprotokolle
Preis: 89 € zzgl. MwSt.

Download kaufen

EN 50678 (VDE 0701) & EN 50699 (VDE 0702) - Aus eins mach zwei

Nach 13 Jahren war es im Februar 2021 so weit: Die Norm DIN VDE 0701-0702:2008-06 wurde getrennt und die neue Norm DIN EN 50678 (VDE 0701):2021-02 trat in Kraft. Seit Juni 2021 ist auch die zweite neue Norm DIN EN 50699 (VDE 0702):2021-06 gültig.

Ursprünglich zusammengefasst, um die Anwendung in der Praxis zu vereinfachen und übersichtlicher zu gestalten, wurde die alte Norm DIN VDE 0701-0702:2008-06 Prüfung nach Instandsetzung, Änderung elektrischer Geräte – Wiederholungsprüfung elektrischer Geräte“ aufgrund des europäischen Harmonisierungsgebots wieder getrennt und die neuen Normen an die geltenden europäischen Richtlinien angepasst.

DIN EN 50678 (VDE 0701) Prüfung von Geräten nach einer Reparatur

Am 01. Februar 2021 trat die Norm DIN EN 50678 (VDE 0701):2021-02 „Allgemeines Verfahren zur Überprüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen von Elektrogeräten nach der Reparatur“ in Kraft.

Ziel der neuen Norm ist es, die Sicherheit von Personen zu gewährleisten, die Geräte reparieren oder reparierte Geräte verwenden. Deshalb liefert die neue Norm DIN VDE 0701 der Elektrofachkraft ein allgemeines Prüfverfahren, mit dem überprüft werden soll, ob die Schutzmaßnahmen des Geräts auch nach dessen Reparatur noch einwandfrei funktionieren. Spätestens ab dem 17.Dezember 2022 muss die Prüfung von elektrischen Betriebsmitteln nach deren Reparatur nach der neuen DIN EN 50678 erfolgen.

Wann ist die DIN VDE 0701 anzuwenden?

Die Norm geht davon aus, dass ein elektrisches Betriebsmittel der jeweils gültigen Produktnorm entsprach, als es auf den Markt kam und eingesetzt wurde, dann aber kaputt ging und nun repariert werden musste.

Die DIN EN 50678 gilt für elektrische Betriebsmittel und Geräte, die steckbar über einen Stecker des Typs A verfügen oder fest an Endstromkreise mit einer Bemessungsspannung von mehr als 25 V AC und 60 V DC bis 1.000 V AC und 1.500 V DC sowie Strömen bis zu 63 A angeschlossen sind. Außerdem betrifft die Norm nur Prüfungen von elektrischen Betriebsmitteln und Geräten nach deren Reparatur, sie gilt nicht für Typprüfungen, Routineprüfungen und Abnahmeprüfungen für Produktsicherheitsanforderungen und Produktfunktionsanforderungen.

DIN EN 50699 (VDE 0702) Durchführung von Wiederholungsprüfungen durch die EFK

Seit dem 01. Juni 2021 gilt nun auch die DIN EN 50699 (VDE 0702):2021-06 „Wiederholungsprüfung für elektrische Geräte“.

Die neue Norm legt ein einheitliches Verfahren für die Wiederholungsprüfung fest. In geeigneten Abständen hat die Elektrofachkraft die Wiederholungsprüfung nach diesem Prüfverfahren durchzuführen. So soll die Wirksamkeit der grundlegenden Schutzmaßnahmen während der Gebrauchsdauer der Geräte regelmäßig überprüft werden. Noch bis zum 23. September 2023 läuft die Übergangsfrist der DIN VDE 0701-0702:2008-06, spätestens ab diesem Datum muss dann die neue DIN EN 50699 (VDE 0702) für die Wiederholungsprüfungen angewendet werden.

Auswirkungen auf die Prüfpraxis der Elektrofachkraft

Die Prüfung elektrischer Betriebsmittel und Geräte nimmt für die meisten Elektrofachkräfte einen großen Teil ihrer Arbeitszeit ein. Die elektrotechnischen Prüfungen gehören zu den Kernaufgaben der EFK, schließlich sind sie ein wichtiger Teil des betrieblichen Arbeitsschutzes – durch regelmäßige Prüfungen werden sowohl Unfallrisiken als auch Brandgefährdungen signifikant gemindert.

Die Aufsplittung der bisherigen DIN VDE 0701-0702 in die beiden neuen Normen DIN EN 50678 (VDE 0701) und DIN EN 50699 (VDE 0702) ist eine für die Prüfpraxis wichtige Änderung. Im E-Book „VDE 0701 und VDE 0702“ erläutert der Autor Ernst Schneider, warum die DIN VDE 0701-0702 getrennt wurde und welche Folgen das für die alltägliche Prüfpraxis der Elektrofachkraft hat. Er fasst die wichtigsten Inhalte der neuen Normen verständlich zusammen und gibt praktische Tipps und anschauliche Beispiele, die die Umsetzung in der Praxis erleichtern. Außerdem enthält das Buch nützliche Prüfprotokolle, die bei den Prüfungen nach DIN EN 50678 und DIN EN 50699 eingesetzt werden können.

Diese Protokolle sind Teil des E-Books:

  • Prüfprotokoll VDE 0701
  • Sichtprüfung VDE 0701
  • Prüfungsdokumentation VDE 0701
  • Prüfprotokoll VDE 0702
  • Sichtprüfung VDE 0702
  • Prüfungsdokumentation VDE 0702

Laden Sie sich das E-Book „VDE 0701 und VDE 0702“ herunter und lassen Sie sich bei der praktischen Umsetzung der neuen Normanforderungen unterstützen! Denn je eher Sie die neuen Normen anwenden, desto einfacher ist die Organisation der Prüfungen für Ihr Unternehmen und Sie als Elektrofachkraft.