Das ANGEL-Shirt: der Produkttest

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge
5/5 Sterne (8 Stimmen)
Ein smartes T-Shirt beim Einsatz
Ein smartes T-Shirt beim Einsatz (Bildquelle: ADRESYS)

In Kooperation mit ADRESYS haben wir smarte Shirts zum Produkttest verlost. Inzwischen ist einige Zeit vergangen und die ANGEL-Shirts konnten ausgiebig getestet werden. Wie ist das Fazit der Produkttester? Und wie praktisch ist das Ganze im Arbeitsalltag?

ANGEL-Shirt
(Bildquelle: ADRESYS)

Das ANGEL-Shirt von ADRESYS ist ein Smart-Textile-System, das mithilfe von Elektroden, die im Shirt eingebaut sind, Elektrounfälle und Stürze erkennen und im Notfall Hilfe rufen kann. (Hier kannst du dich noch einmal über das ANGEL-Shirt informieren.)

Soviel vorweg: Das Fazit der Tester fällt insgesamt positiv aus. Lediglich ein paar kleinere Kritikpunkte wurden geäußert. Aber macht euch davon selbst ein Bild.

Die Shirts waren bei den Produkttestern mehrmals die Woche im Einsatz und konnten so eingehend getestet werden.

Wie oft hast du das ANGEL-System benutzt?
Wie oft hast du das ANGEL-System benutzt?

Erfreulich ist, dass keiner der Tester während der Testzeit Beschädigungen an der Ausrüstung zu beklagen hatte.

Die Inbetriebnahme und Installation des ANGEL-Systems gelang bei den meisten Testern hinreichend gut.

Wie bist du mit der Inbetriebnahme/Installation des ANGEL-Systems zurechtgekommen?
Wie bist du mit der Inbetriebnahme/Installation des ANGEL-Systems zurechtgekommen?

Die Rückmeldungen zur Bedienbarkeit der App selbst waren durchweg positiv und alle Teilnehmer kamen gut zurecht. Aktiv genutzt wurde die App von allen Testern zum Glück nur zur Kontrolle und um Einstellungen vorzunehmen. Für den Ernstfall – einen Elektrounfall oder Sturz – wurde das System nicht benötigt.

Der Tragekomfort überzeugte die Produkttester leider nicht. Um optimal funktionieren zu können, muss der Ärmel des Shirts eng am Arm anliegen. Doch genau dies wurde im Arbeitsalltag als störend empfunden, da sich teils Druckstellen bildeten.

Das Gesamtfazit zum Test fiel bei allen Teilnehmern jedoch positiv aus: Vor allem die Tatsache, dass im Fall eines Unfalls bzw. Sturzes automatisch ein Notruf abgesetzt wird, wurde hervorgehoben. Vor allem bei der Alleinarbeit bietet dies eine gewisse Absicherung. Bemängelt wurden unter anderem der hohe Akkuverbrauch sowie die Tatsache, dass keine genaue GPS-Ortung möglich ist.

Abschließend noch einige Rückmeldungen der Tester:

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 5.