Azubis unter Strom – Fachbeiträge

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Erfahre hier, wie eine Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCD) funktioniert und welche Grenzen sich daraus ergeben.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Die speziellen Eigenschaften der elektrischen Energie sind für einen Laien häufig schwer verständlich. Daher trägt die Elektrofachkraft (EFK) eine besondere Fachverantwortung. Wie man Elektrofachkraft wird und was die Einsatzgebiete sind, erfährst du in unserem Fachbeitrag.

  • (Kommentare: 1)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Die elektrotechnisch unterwiesene Person kann nur unter Leitung und Aufsicht einer übergeordneten Elektrofachkraft tätig werden. Das legt die DIN VDE 0105-100 fest. Doch was bedeutet „unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft“? Und welche Aufgaben kann eine EuP übernehmen?

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Die befähigte Person wird im Arbeitsschutzgesetz und in der Betriebssicherheitsverordnung definiert. Erfahre hier, was du zur befähigten Person wissen solltest, wie man überhaupt befähigte Person werden kann und welche Anforderungen sie erfüllen muss.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Die DIN VDE 0105-100 „Betrieb von elektrischen Anlagen“ definiert den Begriff „elektrotechnischer Laie“. Dieser darf elektrotechnische Arbeiten nicht selbstständig ausführen. Es gibt aber Aufgaben, die er trotzdem übernehmen darf. Erfahre hier, welche Aufgaben das sind.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Als Elektro-Azubi hast du auch mit Arbeiten zu tun, bei denen Staub entsteht: zum Beispiel beim Innenausbau oder bei Gebäudesanierungen. Staub kann ein Risiko für deine Gesundheit darstellen. Hier liest du, wie du dich am besten davor schützt.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Lärm kann krank machen und das Gehör bleibend schädigen. Das ist medizinisch belegt. Hier erfährst du, wie du dich als Elektro-Azubi mit einem geeigneten Gehörschutz bei der Arbeit schützen kannst.

  • (Kommentare: 10)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Darf ein Auszubildender nach Abschluss der Teil-1-Prüfung, wiederkehrende Prüfungen an ortsveränderlichen elektrischen Arbeitsmitteln durchführen?

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Für die Ausrüstung einer elektrischen Maschine gelten die gleichen Anforderungen und Merkmale der elektrischen Sicherheit wie bei einer elektrischen Anlage. Somit unterliegen auch die Prüfungen den gleichen Bedingungen und sind ebenfalls nach DIN VDE 0100-600 bzw. DIN VDE 0105-100 vorzunehmen.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Zum Betreiben elektrischer Betriebsmittel und Geräte gehört die Wiederholungsprüfung, auch wiederkehrende Prüfung genannt. Mit ihr ist nachzuweisen, dass sich die Betriebsmittel trotz der bisher beim Betreiben aufgetretenen Beanspruchungen immer noch in einem ordnungsgemäßen und sicheren Zustand befinden.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Bei der Durchführung von Prüfungen begegnest du verschiedenen Prüfeinrichtungen. Erfahre hier, welche es gibt und was du dazu wissen solltest.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Bei der Durchführung von Prüfungen gilt es diverse Dinge zu beachten. Essenziell ist die Bewertung der Messergebnisse: Wie können die Messaussagen verglichen werden und was ist die zulässige Betriebsmessabweichung? Und nicht zu vergessen: Wie gehe ich mit Messfehlern um?

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Um eine Prüfung ordnungsgemäß durchführen und mit einem vertretbaren – ggf. gerichtsfesten – Prüfergebnis abschließen zu können, sind je nach einschlägiger Norm und gesetzlichen Vorgaben bestimmte Voraussetzungen einzuhalten. Hier ein genereller Überblick über die allgemeinen Anforderungen.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Wer ist eigentlich verantwortlich, wenn es um die Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel geht? Und wer darf prüfen?

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Warum muss ein neues elektrisches Gerät erst noch geprüft werden, bevor es in Betrieb genommen wird? Ist das nicht völlig überflüssig?

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Was sind die anfallenden Aufgaben bei einer Prüfung? Welche Pflichten hat der Prüfer und was liegt in der Verantwortung des Betreibers der elektrischen Anlage?

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Elektrische Steuerungen/Ausrüstungen von Maschinen der verschiedensten Arten und Funktionen kommen immer mehr zum Einsatz. Sie sind nicht nur in industriellen Anlagen, sondern zunehmend auch in allen anderen Einsatzbereichen zu finden. Ihre ordnungsgemäße und normgerechte Bedienung, Wartung und Prüfung stellt ein wichtiges Aufgabengebiet der Elektrotechnik dar.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Um die Sicherheit elektrischer Anlagen zu gewährleisten, müssen dieses regelmäßig geprüft werden. Welche gesetzlichen Grundlagen und Prüffristen hier gelten und wer eigentlich prüfen darf, erfährst du hier.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

Als Elektro-Azubi arbeitest du in einem sensiblen Bereich. Wie du weißt, kann das Arbeiten mit Strom ganz schön gefährlich sein. Es gibt viele gesetzliche Bestimmungen, Vorschriften und Normen, die den Umgang mit elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln regeln und damit für Sicherheit sorgen. Deshalb solltest du die wichtigsten kennen.

  • (Kommentare: 0)
  • Azubis unter Strom – Fachbeiträge

In welcher Form (schriftlich oder elektronisch) die Dokumentation der Erstprüfung anzufertigen ist, wird in der Erstprüfungsnorm im Einzelnen nicht festgelegt. Die  einschlägige DIN VDE 0100-600:2017-06 verwendet die Bezeichnung „Prüfbericht“ für das Prüfprotokoll. Informiere dich hier, wie du die Erstprüfung richtig dokumentierst.