Sicherheitsaspekte im Umgang mit Elektrofahrzeugen

3,8/5 Sterne (4 Stimmen)
Spannungsmessung bei einer Elektroautobatterie
Spannungsmessung bei einer Elektroautobatterie (Bildquelle: Aranga87/iStock/Getty Images Plus)

Weniger Lärm, kein klimaschädliches CO2 und (fast) keine sonstigen schädlichen Emissionen. Fahrzeuge mit Elektroantrieb haben zweifellos ein riesiges Potenzial für eine nachhaltige Mobilität. Als Gegenargumente werden meist die höheren Anschaffungskosten und die begrenzte Reichweite genannt. Ganz unabhängig von dieser Diskussion bedürfen auch die Sicherheitsaspekte von Elektrofahrzeugen einer kritischen Betrachtung.

Die in den nächsten Ausgaben folgenden Teile der Beitragsreihe geben einen Überblick, welche Sicherheitsaspekte Elektrofachkräfte (EFKs), aber auch andere Berufsgruppen wie Beschäftigte von Kfz-Werkstätten, Pannenhilfen, Abschleppdiensten sowie die Feuerwehren beim Umgang mit E-Autos im Blick haben sollten, um Unfall- und Gesundheitsrisiken zu minimieren. Dies betrifft darüber hinaus jeden Unternehmer, in dessen Betrieb Elektrofahrzeuge genutzt, repariert oder gewartet werden. Denn es kommen neue Risiken hinzu, vor denen der Arbeitgeber seine Beschäftigten mithilfe der im Arbeitsschutzrecht verankerten Anforderungen an Technik, Organisation und personenbezogene Maßnahmen schützen muss.

Informieren Sie sich über die wichtigsten absehbaren Folgen des E-Auto-Booms aus Sicht des Arbeitsschutzes und der Elektrosicherheit, außerdem über die Rechtsgrundlagen für den Umgang mit E-Autos in Betrieben und Unternehmen. Nicht betrachtet werden die landläufig mit Elektromobilität verbundenen Bedenken, die wenig mit Unfall- oder Gesundheitsrisiken zu tun haben, wie etwa keine Ladesäule zu finden oder mangels Reichweite nicht flexibel genug zu sein.

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

der komplette Artikel steht ausschließlich Abonnenten von elektrofachkraft.de – Das Magazin zur Verfügung.

Als Abonnent loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Sie haben noch kein Abonnement? Erfahren Sie hier mehr über elektrofachkraft.de – Das Magazin.

  • Autor:

    Dr. Friedhelm Kring

    freier Lektor und Redakteur

    Kring, Friedhelm

    Dr. Friedhelm Kring ist freier Lektor, Redakteur und Fachjournalist mit den Schwerpunkten Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Was ist die Summe aus 8 und 4?