Prüfen und Beurteilen elektrischer Betriebsmittel

Verleih ortsveränderlicher Betriebsmittel

Für Leser von „elektrofachkraft.de - Das Magazin“: Frage aus der Praxis: Unser Unternehmen erlaubt das Ausleihen ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel wie Bohrmaschinen. Die Betriebsmittel werden von unseren Elektrofachkräften nach einem Wartungsplan regelmäßig überprüft. Müssen diese Betriebsmittel auch vor und nach der Ausleihe noch einmal überprüft werden?

Weiterlesen

Neue VDE 0105-100: Wiederholungsprüfung neu geregelt

Für Leser von „elektrofachkraft.de - Das Magazin“: Mit Neufassung der Norm VDE 0105-100 hat sich für die Arbeit der Elektrofachkraft einiges geändert. Eine wichtige Änderung betrifft die Dokumentation der elektrotechnischen Prüfungen. So muss z.B. künftig nach Abschluss der wiederkehrenden Prüfung ein Zustandsbericht für die elektrische Anlage erstellt
werden.

Weiterlesen

(Kommentare: 1)

Prüfung nach einer Änderung

Wer trägt die Verantwortung für die Durchführung der Prüfung nach einer Änderung an einer elektrischen ortsfesten Anlage?

Weiterlesen

Elektrische Betriebsmittelprüfung

So prüfen Sie richtig und sorgen für ein sicheres Arbeiten Ihrer Mitarbeiter.

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

Erstprüfung und Wiederholungsprüfung

Prüfung elektrischer Arbeitsmittel und Betriebsmittel: das sind die rechtlichen Grundlagen und erforderlichen Qualifikationen des Prüfers

Weiterlesen

Wiederholungsprüfungen neu geregelt

Für Leser von elektrofachkraft.de - Das Magazin: Und schon wieder eine Neuregelung, die für die Elektrofachkraft sehr wichtig ist: die Anforderungen der VDE 0105-100 an die Wiederholungsprüfung wurden neu geregelt.

Weiterlesen

(Kommentare: 3)

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte

... und was es mit der TRBS 1203 auf sich hat.

Weiterlesen

(Kommentare: 8)

Richtig prüfen nach BetrSichV und DGUV Vorschrift 3

Wie ist bei der Prüfung von Servern und andere Netzwerkkomponenten in Serverschränken vorzugehen, wenn die Geräte nicht außer Betrieb gesetzt werden können?

Weiterlesen

(Kommentare: 1)

Gefährdungsbeurteilung von Arbeitsmitteln

Prüfungen elektrischer Geräte in Büroräumen erfolgen nach der DGUV Vorschrift 3 und der BetrSichV. Gefährdungsbeurteilungen sind zu erstellen.

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

Fremdvergabe von Prüfungsleistungen

Wenn im Unternehmen keine geeigneten Prüfer vorhanden sind, können Prüfungsleistungen auch an externe Dienstleister fremdvergeben werden.

Weiterlesen

(Kommentare: 5)

Ist der Prüfer für das Ergebnis haftbar?

Welche Konsequenzen sind mit der Unterschrift unter einem Prüfbericht für elektrische Arbeitsmittel verbunden?

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

CE-Symbol: kein Garant für Sicherheit und Qualität

Der VDE weist aus aktuellem Anlass auf die unterschiedliche Bedeutung von Sicherheitszeichen auf Elektrogeräten hin: das CE-Symbol ist kein Prüfzeichen.

Weiterlesen

(Kommentare: 2)

Änderungen der Norm VDE 0105-100

Die VDE 0105-100 "Betrieb von elektrischen Anlagen" wurde aktualisiert. Damit werden neue Anforderungen an die Wiederholungsprüfung gestellt.

Weiterlesen

(Kommentare: 0)

Neue VDE 0100-600

Wer weiterhin rechtssichere elektrotechnische Prüfungen durchführen will, kommt ums Umsetzen der neuen Anforderungen nicht herum.

Weiterlesen

(Kommentare: 3)

Für Prüfer: neue DGUV Information 203-070

Diese Änderungen für wiederkehrende Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel sollten Sie als Elektrofachkraft kennen.

Weiterlesen