Prüfung ortsfester elektrischer Betriebsmittel

Fachbuch: Praxiskompass Elektrosicherheit Prüfung ortsfester elektrischer Betriebsmittel

Ortsfeste elektrische Betriebsmittel sicher prüfen nach

  • DIN VDE 0100-600:2017-06
  • DIN VDE 0105-100/A1:2017-06
  • DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3)
  • Betriebssicherheitsverordnung und TRBS 1201

Mit diesem Buch erhalten Sie

✔ eine Übersicht der wichtigsten Anforderungen an ein sicheres und normkonformes Prüfen

✔ auf dem aktuellen Stand der Technik

✔ mit vielen nützlichen Praxistipps für die Umsetzung.

Praxiskompass Elektrosicherheit – Prüfung ortsfester elektrischer Betriebsmittel
Fachbuch mit 236 Seiten
Preis: 59,00 € zzgl. 3,00 € Versand und MwSt., Best.-Nr. FB6427

Kontakt zum Kundenservice unter Tel. 0 82 33.23-40 00 (Mo.-Do. 8.00-17.00 Uhr, Fr. 8.00-15.00 Uhr), Fax 0 82 33.23-74 00 oder per E-Mail an service@weka.de

Für die sichere Prüfung ortsfester elektrischer Betriebsmittel

Fachbuch zur Prüfung ortsfester elektrischer Betriebsmittel und Anlagen

Fachbuch für Ihre Elektrosicherheit

Sach- und fachkundige Prüfungen ortsfester elektrischer Betriebsmittel tragen erheblich dazu bei, das Risiko für einen Stromunfall zu minimieren. Doch der Gesetzgeber, die gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), aber auch die privatrechtlichen organisierten Normgeber wie DIN und VDE machen es Elektrofachkräften und Arbeitgebern nicht leicht, alle sicherheitsrelevanten Vorgaben bezüglich der Prüfungen elektrischer Betriebsmittel einzuhalten.

Dieses Buch gibt Ihnen Hilfestellung zu den aktuell geltenden rechtlichen Vorgaben zur Prüfung ortsfester elektrischer Betriebsmittel und erleichtert Ihnen so Ihre tägliche Arbeit als Elektrofachkraft.

Der Inhalt des Fachbuchs für Ihre Elektrosicherheit:

  • Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) bezüglich der Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel
  • Prüfungen ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel nach TRBS 1201
  • Anpassung an den Stand der Technik nach BekBS 1114
  • Prüfungen ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3)
  • Die DIN VDE 0100-600:2017-06
  • Wiederholungsprüfung nach neuer DIN VDE 0105-100/A1:2017-06 „Betrieb von elektrischen Anlagen“
  • Prüfung der Maschinenausrüstung nach DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1):2007-06

Praxiskompass Elektrosicherheit VDE 0100-600

DIN VDE 0100-600

Kernvorschrift für die Erstprüfung ortsfester elektrischer Betriebsmittel und Anlagen ist die DIN VDE 0100-600 „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 6: Prüfungen“. Im Zuge der Großrevisionen bezüglich der Prüfungen von Niederspannungsanlagen im Juni 2017 (DIN VDE 0105-100/A1) ist auch diese Grundnorm für die Erstprüfungen massiv überarbeitet worden. Der Anwendungsbeginn der geänderten Norm wurde auf den 01.06.2017 gelegt, für die alte Fassung gilt allerdings eine Übergangsfrist bis zum 17.03.2020.

Trotzdem sollten Sie als Elektrofachkraft (EFK) die Norm schon jetzt anwenden – so stellen Sie sicher, dass der Termin keinesfalls in „Vergessenheit“ gerät und gewöhnen sich an die geänderten Anforderungen.

Die DIN VDE 0100 Teil 600 enthält Anforderungen bezüglich der Erstprüfung elektrischer Anlagen durch Besichtigen, Erproben und Messen. Des Weiteren sind Anforderungen an die Erstellung eines Prüfberichts nach Abschluss der Erstprüfung enthalten. Darüber hinaus wird ergänzend erwähnt, dass Abschnitt 6.5 (also die DIN VDE 0105-100/A1:2017-06) Anforderungen an die wiederkehrende Prüfung elektrischer Anlagen enthält, mit denen – soweit sinnvoll durchführbar – festgestellt werden soll, ob die Anlage und alle dazugehörenden elektrischen Betriebsmittel sich in einem ordnungsgemäßen Zustand für den Anlagenbetrieb befinden.

Mittels der DIN VDE 0100 Teil 600:2017-06 soll festgestellt werden, ob die Anforderungen der anderen Normen der Reihe DIN VDE 0100 erfüllt sind. Darüber hinaus werden Vorgaben gemacht, was die entsprechenden Prüfberichte bezüglich der Erstprüfung enthalten sollen.

14-Tage-Ansichtsfrist: Sie prüfen 14 Tage in Ruhe, ob Ihnen Ihr neues Produkt zusagt, und entscheiden erst, wenn Sie wirklich überzeugt sind. Falls das Produkt nicht Ihren Erwartungen entspricht, schicken Sie es im Testzeitraum an uns zurück und beenden den Service durch eine kurze schriftliche Mitteilung. Damit ist die Sache für Sie erledigt. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Lieferungen sowie Online-Dienste der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG sowie unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie mit der Bestellung ausdrücklich zustimmen.