Elektrotechnisch unterwiesene Personen zeitsparend unterweisen!

Wiederholungsschulung EuP zum Erhalt der Fachkunde 2017

Seien Sie clever

✔ nutzen Sie den E-Learning-Kurs für die jährliche Unterweisung Ihrer elektrotechnisch unterwiesenen Personen (EuPs)

✔ ohne Aufwand von Ihrer Seite

✔ elektrotechnisches Wissen und Kenntnisse modern und zeitgemäß auffrischen nach DGUV Vorschrift 3 (BGV A3)

Wiederholungsschulung EuP zum Erhalt der Fachkunde 2017
E-Learning-Kurs auf CD-ROM
Preis: 218,00 € zzgl. 6,95 € Versand und MwSt., Best.-Nr. CD1845

Kontakt zum Kundenservice unter Tel. 0 82 33.23-4000 (Mo.-Do. 8.00-17.00 Uhr, Fr. 8.00-15.00 Uhr), Fax 0 82 33.23-74 00 oder per E-Mail an service@weka.de

Die richtige Unterweisung für Ihre EuP

E-Learning-Kurse

Stressfrei unterweisen

Als Arbeitgeber sind Sie nach der DGUV Vorschrift 1 (ehemals BGV A1) und dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) dazu verpflichtet, Ihre Mitarbeiter regelmäßig zu unterweisen, um so die Sicherheit und den Gesundheitsschutz gewährleisten zu können.

Das ist mit ganz schön viel Zeit und Arbeit verbunden? Muss nicht sein! Denn mit der Wiederholungsschulung unterweisen Sie Ihre elektrotechnisch unterwiesenen Personen (EuPs) völlig stressfrei und ohne Zeitaufwand.

Geben Sie die CD-ROM einfach an Ihre Mitarbeiter - und jeder kann sich schulen, wenn es zeitlich passt. Abschließend müssen Sie nur noch ein Gespräch mit Ihrer elektrotechnisch unterwiesenen Person führen und letzte betriebsspezifische Fragen klären.

E-Learning-Kurs: Kenntnisse auffrischen

Kenntnisse auffrischen

In dieser Unterweisung werden die Stellung und Aufgaben der elektrotechnisch unterwiesenen Person sowie der Aufbau der betrieblichen Organisation vermittelt.

Auszug des Inhalts:

  • Elektrotechnisches Personal
  • Bestellvorgang einer EuP plus Beispiel
  • Hilfsmittel und Werkzeuge
  • Tätigkeiten der EuP
  • Die EuP in der Praxis
Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität des Kurses mit der Demoversion:

Demoversion herunterladen

Hinweis: Bitte speichern Sie die Zip-Datei zunächst auf Ihren PC. Nach dem Extrahieren können Sie die Demoversion mit Doppelklick auf "start.htm" öffnen.

E-Learning-Kurs mit Teilnahmebestätigung

Aktiv lernen

Einfach nur gemütlich zuhören funktioniert bei der Wiederholungsschulung EuP zum Erhalt der Fachkunde nicht - denn Ihre elektrotechnisch unterwiesene Person muss sich aktiv an der Unterweisung beteiligen.

Zunächst muss sie während des Kurses immer wieder Übungsaufgaben lösen, die das bereits gelernte Wissen abfragen. Am Ende der Unterweisung muss sich die elektrotechnisch unterwiesene Person einem Wissenstest stellen und diesen erfolgreich absolvieren. Denn nur wenn sie alle Fragen richtig beantwortet hat, kann sie schließlich die Teilnahmebestätigung ausdrucken.

14-Tage-Ansichtsfrist: Sie prüfen 14 Tage in Ruhe, ob Ihnen Ihr neuer E-Learning-Kurs zusagt, und entscheiden erst, wenn Sie wirklich überzeugt sind. Falls das Produkt nicht Ihren Erwartungen entspricht, schicken Sie es im Testzeitraum an uns zurück und beenden den Service durch eine kurze schriftliche Mitteilung. Damit ist die Sache für Sie erledigt. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Lieferungen sowie Online-Dienste der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG. Sie können der Nutzung Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung und Marktforschung bei der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG widersprechen.

Die EuP in der betrieblichen Organisation

Einfach unterweisen nach DGUV Vorschrift 3 bzw. BGV A3

Unterweisungen sind ein wichtiger Bestandteil des Arbeitsschutzes. Als Arbeitgeber haben Sie die Pflicht, Ihre Mitarbeiter regelmäßig zu unterweisen, um so für ihre Sicherheit zu sorgen. Eine Unterweisung gut und nutzbringend vorzubereiten und durchzuführen, ist mit viel Zeit und Arbeit verbunden.

Sparen Sie sich das aufwendige Zusammensuchen und die mühsame Aufbereitung der Schulungsunterlagen. Mit der Wiederholungsschulung unterweisen Sie Ihre elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) professionell, aber einfach - ohne viel Aufwand von Ihrer Seite. Sie erhalten auf der CD-ROM einen fertigen E-Learning-Kurs mit speziellen Inhalten (nach DGUV Vorschrift 3 bzw. BGV A3) abgestimmt auf die Tätigkeiten von elektrotechnisch unterwiesenen Personen.

Sie können mit dieser CD-ROM bis zu zehn Mitarbeiter schulen – zeitlich völlig unabhängig. Während des Kursverlaufs wird Ihr Mitarbeiter an mehreren Stellen dazu aufgefordert, aktiv zu werden und Fragen zu beantworten. Am Ende der Unterweisung muss Ihr Mitarbeiter noch einen Wissenstest absolvieren, in dem die wichtigsten Inhalte abgefragt werden. Die Teilnahmebestätigung kann Ihr Mitarbeiter erst ausdrucken, wenn er den Wissenstest bestanden, d.h. alle sechs Fragen richtig beantwortet hat. So können Sie sicher sein, dass der gesamte Kurs gesehen und Ihre elektrotechnisch unterwiesene Person die Inhalte auch verstanden hat.

Im Anschluss an die Unterweisung sollten Sie noch ein abschließendes Gespräch mit Ihrer elektrotechnisch unterwiesenen Person führen, in dem betriebsspezifische Fragen geklärt werden sollten.

Die "Wiederholungsschulung EuP zum Erhalt der Fachkunde" eignet sich zur Auffrischung von Kenntnissen und zur Vertiefung des Wissens (nach DGUV Vorschrift 3 bzw. BGV A3) Ihrer elektrotechnisch unterwiesenen Person.

Was die EuP tun kann

Die Elektrofachkraft steht zunehmend unter Zeitdruck. Daher entlasten viele Unternehmen ihre Elektrofachkräfte durch den Einsatz von elektrotechnisch unterwiesenen Personen (EuPs). Elektrotechnisch unterwiesene Personen können viele einfache elektrotechnische Tätigkeiten ausführen.

Die elektrotechnisch unterwiesene Person bietet wertvolle Unterstützung bei der Ausführung elektrotechnischer Tätigkeiten im Unternehmen. Um gefahrbringende Situationen richtig einzuschätzen und entsprechend zu reagieren, ist es wichtig, dass EuPs einige Regeln kennen und sich Wissen aneignen. Regelmäßige Unterweisungen und die Auffrischung der vorhandenen Kenntnisse sind unerlässlich. Die „Wiederholungsschulung EuP zum Erhalt der Fachkunde“ unterstützt Sie bei der Unterweisung Ihrer EuPs.

Ziel der Unterweisung ist es, die Stellung und Aufgaben der elektrotechnisch unterwiesenen Person sowie den Aufbau der betrieblichen Organisation zu vermitteln. Neben theoretischem Wissen gibt es praktische Beispiele von Tätigkeiten, die eine EuP ausführen darf.

Inhalt des E-Learning-Kurses (Auszug):

  • Was bedeutet betriebliche Organisation von (elektrotechnischen) Abteilungen?
  • Elektrotechnisches Personal im Unternehmen
  • Bestellvorgang einer elektrotechnisch unterwiesenen Person
  • Beispiel einer schriftlichen Bestellung
  • Die elektronisch unterwiesene Person im betrieblichen Umfeld
  • Schnittstellen und Aufgaben
  • Hilfsmittel und Werkzeuge
  • Verantwortungen, Betrieb und Voraussetzungen
  • Tätigkeiten der elektrotechnisch unterwiesenen Person
  • Die elektrotechnisch unterwiesene Person in der Praxis

 

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen