Steckbriefe für die Elektrofachkraft

Normen & Vorschriften der Elektrotechnik 2017

Der Praxishelfer für den Normenüberblick!

✔ wichtige Normen und Vorschriften für Elektrofachkräfte

✔ übersichtliche Steckbriefe im praktischen
    DIN-A5-Handbuchformat

✔ plus CD-ROM

Normen und Vorschriften der Elektrotechnik 2017
Fachbuch DIN A5, 280 Seiten und CD-ROM (über 80 Steckbriefe)
Preis: 69,00 € zzgl. 3,00 € Versand und MwSt., Best.-Nr. FB1805

Kontakt zum Kundenservice unter Tel. 0 82 33.23-40 00 (Mo.-Do. 8.00-17.00 Uhr, Fr. 8.00-15.00 Uhr), Fax 0 82 33.23-74 00 oder per E-Mail an service@weka.de

Der Praxishelfer für alle wichtigen Elektronormen

Wichtige Themen

Wichtige Themen

Mit dem Fachbuch erhalten Sie Steckbriefe zu Vorschriften und Normen zu diesen Themen (Auswahl):

  • Elektrotechnische Grundsätze
  • Schutzmaßnahmen in Niederspannungsanlagen
  • Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel
  • Elektrotechnische Prüfungen
  • Kabel- und Leitungsanlagen
  • Aufzugsanlagen
  • Leuchten und Beleuchtungsanlagen
  • Blitzschutz

Das komplette Inhaltsverzeichnis können Sie hier anschauen.

Der Steckbrief

Der Steckbrief

Das Fachbuch "Normen & Vorschriften der Elektrotechnik 2017" enthält gut strukturierte und praxisnahe Informationen über zentrale Normen und Vorschriften. Beispielhafter Aufbau eines Steckbriefs:

  • Normen-/Vorschriftentitel
  • Gremium
  • Normen-/ Vorschriftenausgabe
  • Vorgängerdokumente
  • Neuerungen gegenüber dem Vorgängerdokument
  • Kurzinformation über den Anwendungsbereich
  • Praxisbezug
  • Anforderungen
  • Inhalte der Norm/Vorschrift
  • Weitere Literatur

Den Überblick behalten

Den Überblick behalten

Als Elektrofachkraft müssen Sie viele Normen und Vorschriften kennen und bei Ihrer Arbeit berücksichtigen. Bei der Vielzahl an Vorschriften und deren regelmäßigen Änderungen aber noch den Überblick zu bewahren, ist eine Herausforderung, die es zu meistern gilt.

Mit dem Fachbuch "Normen & Vorschriften der Elektrotechnik 2017" erhalten Sie einen wahren Praxishelfer, der Sie dabei unterstützt, den Durchblick im Normendschungel zu behalten. In dem Fachbuch finden Sie kompakte und gut strukturierte Informationen in Form von Steckbriefen, durch die Sie die wichtigsten Inhalte der Normen und Vorschriften schnell erfassen.

14-Tage-Ansichtsfrist: Sie prüfen 14 Tage in Ruhe, ob Ihnen Ihr neues Produkt zusagt, und entscheiden erst, wenn Sie wirklich überzeugt sind. Falls das Produkt nicht Ihren Erwartungen entspricht, schicken Sie es im Testzeitraum an uns zurück und beenden den Service durch eine kurze schriftliche Mitteilung. Damit ist die Sache für Sie erledigt. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Lieferungen sowie Online-Dienste der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG. Sie können der Nutzung Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung und Marktforschung bei der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG widersprechen.

Die wichtigsten Normen und Vorschriften für die Elektrofachkraft

Normen und Vorschriften überblicken

Mit dem neuen Fachbuch „Normen & Vorschriften der Elektrotechnik 2017“ erhalten Sie einen aktuellen und praxisnahen Überblick über die zentralen elektrotechnischen Normen und Vorschriften, welche die wichtigsten Rechtsgrundlagen im Bereich der Elektrosicherheit darstellen.

In Ihrem Beruf müssen Sie Ihr Handeln stets an relevanten elektrotechnischen Normen und Vorschriften ausrichten und das eigene Wissen immer auf dem aktuellen Stand der Technik halten. Dieses Buch hilft Ihnen, in der wachsenden
und sich wandelnden Normen- und Vorschriftenwelt wesentliche Inhalte, Änderungen und Querverweise in Form von praxisorientierten Steckbriefen immer vor Augen zu haben. Dabei ersetzen die Steckbriefe die umfangreichen Normen nicht, sondern vermitteln prägnant die wichtigsten Informationen.

Die Steckbriefe ähneln sich in ihrem Aufbau. Sie liefern Ihnen Informationen zu den Neuerungen der Norm oder Vorschrift gegenüber dem Vorgängerdokument und Kurzinformationen zum Anwendungsbereich. Der Praxisbezug für Sie als Elektrofachkraft wird dargestellt sowie die wichtigsten Anforderungen und Inhalte der jeweiligen Vorschrift aufgelistet.

Im ersten Teil „Vorschriften und Normen zu elektrotechnischen Grundsätzen“ des Fachbuchs „Normen & Vorschriften der Elektrotechnik 2017“ sind die bedeutendsten Regelwerke aufgelistet, die jede Elektrofachkraft für die tägliche Arbeit benötigt. Von der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) über wesentliche TRBSen und DGUVen bis hin zu den „großen“ Elektronormen VDE 1000-10, VDE 0100-100 oder VDE 0105-100 werden Ihnen hier passende Steckbriefe an die Hand gegeben. Damit können Sie sich u.a. rund um den generellen Betrieb elektrischer Anlagen, um elektrotechnische Prüfungen, Maschinensicherheit, Instandhaltung oder die Qualifikationsstufen in der Elektrotechnik in aller Kürze informieren.

„Schutzmaßnahmen in Niederspannungsanlagen“ sind von jeder Elektrofachkraft umzusetzen, um Unfälle zu vermeiden und einen reibungslosen Arbeitsablauf zu ermöglichen. Im Fachbuch gibt es Steckbriefe zu vielen relevanten Normen wie der VDE 0100-410 zum Schutz gegen elektrischen Schlag, der VDE 0100-420 zum Schutz gegen thermische Auswirkungen oder der VDE 0100-430 zum Schutz bei Überstrom.

Die „Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel“ wird durch maßgebliche elektrotechnische Normen vorgegeben. Von den allgemeinen Bestimmungen nach VDE 0100-520 über Schalt- und Steuergeräte nach VDE 0100-530 bis hin zu Erdungsanlagen und Schutzleitern nach VDE 0100-540 sind die Vorgaben des Regelwerks durch die Elektrofachkraft umzusetzen.

„Elektrotechnische Prüfungen“ gehören zu den häufigsten und verantwortungsvollsten Aufgaben von Elektrofachkräften. Eine normenkonforme Erst- bzw. Wiederholungsprüfung gewährleistet den sicheren Betrieb von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln und ist daher für die Unfallprävention unabdingbar. Informieren Sie sich zu den zentralen Inhalten und Anforderungen wesentlicher Normen wie VDE 0100-600, VDE 0104 oder VDE 0701-0702 im übersichtlichen Steckbriefformat.

Wesentliche Inhalte schnell erfassen

Die Normenanforderungen zum ordnungsgemäßen Betrieb von „Kabel- und Leitungsanlagen“ sind sehr umfangreich. Die Steckbriefe im neuen Fachbuch „Normen & Vorschriften der Elektrotechnik 2017“ berücksichtigen neben allgemeinen Bestimmungen der VDE 0100-520 z.B. auch die Verwendung von nicht harmonisierten Starkstromleitungen nach VDE 0298-3 oder die Strombelastbarkeit von Kabeln und Leitungen für feste Verlegung und von flexiblen Leitungen nach VDE 0298-4.

Ein weiterer Themenbereich im Fachbuch „Normen & Vorschriften der Elektrotechnik 2016“ sind die Aufzugsanlagen. Aufzugsanlagen sind als überwachungsbedürftige Anlagen vor allem durch die Neufassung der Betriebssicherheitsverordnung von 2015 stärker in den Fokus der Elektrosicherheit gerückt. Im Normenbereich hat dies für einige Änderungen gesorgt. Sie finden in diesem Fachbuch alle derzeit gültigen Normen zum Thema „Aufzugsanlagen“, z.B. die DIN EN 81-20 oder VDE 0623-5-1.

Rund um „Leuchten und Beleuchtungsanlagen“ gibt es viele Anforderungen, z.B. an den Anschluss oder die Befestigung. Auch das Thema „Sicherheitsbeleuchtungsanlagen“ spielt eine wesentliche Rolle. Damit Sie sich jederzeit über den Anwendungsbereich oder den Praxisbezug der jeweiligen Norm informieren können, finden Sie in Ihrem Fachbuch Steckbriefe zu VDE 0100-559 und VDE 0108-100.

Der elektrotechnische „Blitzschutz“ hat die Aufgabe, Unglücksfälle durch Blitzeinschlag zu verhindern und die von Gewittern ausgehende Gefahr zu verringern. Bezüglich der Planung, Ausführung und Dokumentation gibt es dabei viele Normenanweisungen. So regelt z.B. die DIN 18014 wesentliche Aspekte von Fundamenterdern, die VDE 0185-305-3 den Schutz von baulichen Anlagen und Personen und die VDE 0185-561-2 beschreibt die Anforderungen an Leiter und Erder. Mit den Steckbriefen informieren Sie sich über die wichtigsten Inhalte und Anforderungen.

Gerade bei „Betriebsstätten, Räumen und Anlagen besonderer Art“ ergeben sich viele Fragen rund um Normenbestimmungen. Da in dieser Umgebung zumeist besondere elektrotechnische Anforderungen gelten, darf der Überblick über das maßgebliche Regelwerk nicht verloren gehen. Das Fachbuch „Normen & Vorschriften der Elektrotechnik 2017“  berücksichtigt u.a. Räume mit Badewanne oder Dusche nach VDE 0100-701, Becken von Schwimmbädern und Springbrunnen nach VDE 0100-702 sowie Baustellen nach VDE 0100-704.

„Elektrische Anlagen in Wohngebäuden“ müssen passend geplant und installiert werden. Dabei finden u.a. Starkstromanlagen, Kommunikations- und Verteilanlagen oder Fundamenterder Berücksichtigung. In diesem Fachbuch werden Normen wie DIN 18015-1, DIN 18015-2 oder DIN 18015-3 in ihren wesentlichen Rahmendaten dargestellt.

„Elektrofahrzeuge“ setzen sich immer stärker durch, wobei sich besondere elektrotechnische Anforderungen stellen, z.B. an den Schutz gegen elektrischen Schlag oder an das Trennen und Schalten. Steckbriefe u.a. zu VDE 0100-722, VDE 0122-2-3 sowie VDE 0623-5-1 finden Sie in diesem Fachbuch.