FAQ - Häufig gestellte Fragen und Antworten

Allgemeine Fragen zur Webseite

Wie registriere ich mich als neuer Benutzer?

Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert über den grauen Button „Registrieren“ rechts oben auf der Seite. Tragen Sie in die Eingabemaske alle erforderlichen Daten ein und bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen. Nach Beantwortung der Sicherheitsfrage sind Sie mit dem Klick auf „Registrieren“ schon fast fertig.

Zu Ihrer Sicherheit erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Aktivierungslink zur Bestätigung Ihrer Registrierung. Mit Klick auf den Link ist Ihre Registrierung abgeschlossen und Ihr Konto freigeschaltet. Sie können nun alle Vorteile von elektrofachkraft.de nutzen.

Wie melde ich mich als registrierter Benutzer an?

Als registrierter Benutzer von elektrofachkraft.de benötigen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort. Bitte klicken Sie auf den blauen Button „Anmelden“ rechts oben auf der Seite. Tragen Sie Ihre Daten in die Eingabemaske ein und klicken Sie auf „Anmelden“.

Was kann ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Auf der Seite zur Anmeldung finden Sie den Link „Passwort vergessen? Hier können Sie ein neues Passwort anfordern“. Klicken Sie auf diesen Link und geben Sie in die sich öffnende Eingabemaske Ihre E-Mail-Adresse ein. Nach Beantwortung der Sicherheitsfrage und Klick auf den Button „Neues Passwort anfordern“ erhalten Sie per E-Mail einen Link, der es Ihnen ermöglicht, ein neues Passwort zu vergeben.

Was kann ich tun, wenn ich meinen Benutzernamen vergessen habe?

Senden Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular mit Angabe der E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung verwendet haben. Wir senden Ihnen dann so schnell wie möglich Ihren Benutzernamen an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse zu.

Muss ich bei der Anmeldung Groß- und Kleinschreibung beachten?

Ja. Beachten Sie bitte Groß- und Kleinschreibung bei der Eingabe Ihres Benutzernamens und Ihres Passworts. Prüfen Sie im Zweifelsfall, ob die Feststelltaste Ihrer Tastatur versehentlich aktiviert ist.

Wie ändere ich mein Passwort?

In Ihrem persönlichen Konto, das Sie über den blauen Button „Mein Konto“ erreichen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Passwort zu ändern.

Was ist in Kommentaren nicht erlaubt?

Nicht erwünscht sind Kommentare, die nur zu Werbezwecken angebracht werden. Um Kommentar-Spam oder Äußerungen, die Persönlichkeitsrechte anderer verletzen oder gegen geltendes Recht verstoßen, zu vermeiden, prüfen wir alle Kommentare vor ihrer endgültigen Veröffentlichung.

Wenn ich einen Kommentar schreiben will, muss ich meine E-Mail-Adresse angeben. Warum?

Das Formular für Kommentare besteht aus den Feldern „Name“, „E-Mail“, „Webseite“ und „Kommentar“. Auf der Kommentarseite wird jeder Kommentar mit dem Namen des Verfassers angezeigt. Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Sie dient einzig der Redaktion für eine mögliche Kontaktaufnahme mit dem Kommentarschreiber. Wir nutzen die dort hinterlassene E-Mail-Adresse weder für Werbezwecke, noch geben wir sie an Dritte weiter.

Was heißt RSS?

RSS ist die Abkürzung für „Really Simple Syndication“, auf Deutsch ungefähr „wirklich einfache Verbreitung“. RSS ist eine Technik, die es dem Benutzer ermöglicht, die Inhalte einer Webseite – oder Teile davon – zu abonnieren oder in andere Webseiten zu integrieren. RSS ist ein standardisiertes Dateiformat zur einfachen Weitergabe von Webinhalten auf der Grundlage von XML. RSS verweist auf die URL der RSS-Datei. Die RSS-Datei enthält eine Auflistung der neuesten (Nachrichten-)Inhalte, entweder nur die Titel mit Links zu den Beiträgen oder zusätzlich größere Auszüge der Beiträge.

Ihr Browser oder Ihre App hält Sie automatisch auf dem neuesten Stand – immer dann, wenn Sie online sind. So verpassen Sie keine wichtige Änderung mehr.

Wie kann ich einen Glossareintrag vorschlagen?

Unter „Glossar“ haben Sie die Möglichkeit, selbst einen Glossareintrag vorzuschlagen. Dazu steht Ihnen am Ende des Glossars ein Formular zur Verfügung, mit dem Sie uns Ihren Vorschlag zuschicken können.

Die Redaktion von elektrofachkraft.de prüft Ihren Eintrag vor der Veröffentlichung.

Wie kann ich einen bestehenden Glossareintrag verbessern?

Wenn Sie einen Verbesserungsvorschlag zu einem Glossareintrag haben, nutzen Sie das Formular am Ende des Glossars und übermitteln Sie damit Ihre Änderungswünsche an die Redaktion von elektrofachkraft.de.

Wie kann ich die Checklisten, Prüflisten, Formulare, Arbeits- und Betriebsanweisungen downloaden?

Mit Klick auf die Kachel „Downloads“ gelangen Sie zur Übersicht über alle zur Verfügung stehenden Mustervorlagen. Um die Praxishilfen downloaden zu können, müssen Sie angemeldet sein. Nur als registrierter Benutzer bzw. als Abonennt haben Sie die Möglichkeit, diese Vorlagen herunterzuladen.

Muss ich für den Download der Checklisten, Prüflisten, Formulare, Arbeits- und Betriebsanweisungen zahlen?

Als registrierter Benutzer von elektrofachkraft.de können Sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Praxishilfen kostenlos downloaden.

Wie melde ich mich für den WhatsApp-Service an?

Ab sofort können Sie alle News und Expertenbeiträge direkt auf Ihrem Smartphone über WhatsApp empfangen. Der Service ist für Sie kostenlos.

Das müssen Sie tun:

1. Tragen Sie Ihren Namen und Ihre Handynummer oben in die entsprechenden Felder.
Klicken Sie nach der Lösung der Anti-Spam-Abfrage auf den Button "Für WhatsApp eintragen (1. Schritt)".

2. Fügen Sie unsere Nummer als Kontakt der Kontaktliste Ihres Smartphones hinzu. Als Kontaktnamen empfehlen wir "elektrofachkraft.de". Die Nummer erhalten Sie gleich nach Klick auf "Für WhatsApp eintragen (1. Schritt)".

3. Senden Sie uns nun eine Nachricht per WhatsApp. Sie erhalten zeitnah eine Bestätigung.

Nach Ausführung dieser drei Schritte erhalten Sie regelmäßig News von elektrofachkraft.de direkt auf Ihr Smartphone.

Wie melde ich mich für den WhatsApp-Service wieder ab?

Sie möchten keine News und Expertenbeiträge mehr über WhatsApp empfangen? Dann schicken Sie uns einfach eine Nachricht von Ihrem Smartphone aus über WhatsApp. Wir nehmen Sie dann umgehend aus dem Verteiler.

Mir ist kürzlich etwas passiert, das leicht hätte schiefgehen können. Ich möchte, dass meinen Kollegen so etwas nicht passiert.

In unserer Rubik „Unfallbeispiele aus dem Arbeitsalltag“ veröffentlichen wir Unfälle aus der Praxis. Damit möchten unsere Autoren und wir Sie sensibilisieren und darauf aufmerksam machen, wie schnell beim Arbeiten mit Strom etwas passieren kann. Haben Sie ein Beispiel, das Sie mit Gleichgesinnten teilen möchten? Dann schreiben Sie doch bitte an redaktion@elektrofachkraft.de. Die Redaktion von elektrofachkraft.de prüft Ihren Text vor der Veröffentlichung.

An wen richtet sich elektrofachkraft.de?

elektrofachkraft.de richtet sich an alle Fachkräfte aus der Elektrosicherheit und Elektrotechnik, die professionell aufbereitete Fachinformationen und praktische Arbeitshilfen suchen oder sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten.

Was ist das Ziel des Portals?

elektrofachkraft.de möchte Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen!

Ein Portal – viele Möglichkeiten!

Sie erhalten schnell und unkompliziert Informationen zu den Themen Elektrotechnik und Elektrosicherheit, kostenlose Mustervorlagen für die tägliche Arbeit und Zugang zu einer Plattform, auf der Sie mit Gleichgesinnten in den Dialog treten können.

Wohin geht die Reise von elektrofachkraft.de?

Das Onlineportal ist nicht statisch. Eine stetige Weiterentwicklung und Erweiterung der Angebote für Sie ist unser Anliegen. Wir sind bemüht, Ihnen regelmäßig das Aktuellste aus der Elektrowelt, wie Gesetzesänderungen oder Produktneuheiten, zu präsentieren.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die elektrofachkraft.de-Community ausbauen. Gestalten Sie mit uns das Portal: Schicken Sie uns Ihre elektrotechnischen Fragen, senden Sie uns Beispiele und Bilder aus der Praxis, die Sie mit Kollegen teilen möchten. Kommentieren Sie die Expertenbeiträge und treten Sie mit uns und mit Ihren Kollegen in einen Dialog.

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen