4/5 Sterne (1 Stimme)
Konstruktion von Maschinen und Anlagen 4 5 1

Konstruktion von Maschinen und Anlagen

(Kommentare: 0)

CE-Kennzeichen für sichere Produkte - Bild
CE-Kennzeichen für sichere Produkte

Im Zuge der Neufassung der Maschinenrichtlinie (2006/42/EG) wurden die harmonisierten Normen dieses Bereichs überarbeitet sowie zwei grundlegende Normen im Bereich der Maschinensicherheit in der DIN EN ISO 13857 zusammengefasst.

Dies sind die Normen gegen das Erreichen von Gefahrenstellen mit oberen und unteren Gliedmaßen, die EN 294 und die EN 811.

Inhaltliche Änderungen?

  • Inhaltliche Änderungen wurden nicht vorgenommen.
  • Die Verweise auf die aktuell geltenden Normen und Richtlinien wurden aktualisiert.
  • Neu wurden Beispieltabellen mit aufgenommen, mit deren Hilfe man leichter die Abmessungen für schützende Konstruktionen ermitteln kann, wenn Zwischenwerte vorliegen.

Harmonisierung der Norm

Die DIN EN ISO 13857 wurde im aktuellen Amtsblatt der EU (C 160/1 am 24.06.2008) nicht wie erwartet für den Bereich der Maschinenrichtlinie gelistet.

Kurioserweise wurden gleichzeitig aber die beiden bis dato für das CE-Kennzeichen relevanten Normen EN 294 und EN 811 auch nicht mehr aufgeführt. Somit ist keine der Normen momentan harmonisiert und löst somit auch keine Konformitätsvermutung aus. Sie brauchen deshalb auch nicht auf einer Konformitäts- oder Herstellererklärung mit aufgeführt werden.
Es kann nur spekuliert werden, warum die Normen nicht aufgeführt wurden. Eventuell liegt hier ein Versehen vor. Eine offizielle Stellungnahme liegt leider noch nicht vor.

Bei der Konstruktion von Maschinen und Anlagen sollten die Normen nach wie vor beachtet werden. Zumindest solange, bis eine andere Norm veröffentlicht wurde oder die Harmonisierung der Normen geklärt wurde. Des Weiteren liegen keine Informationen vor, dass durch die Anwendung der in den Normen aufgeführten Werte kein ausreichendes Sicherheitsniveau erreicht würde.

Erwähnte Normen

  • EN 294 Sicherheit von Maschinen, Sicherheitsabstände gegen das Erreichen von Gefahrenstellen mit den oberen Gliedmaßen
  • EN 811 Sicherheit von Maschinen, Sicherheitsabstände gegen das Erreichen von Gefahrenstellen mit den unteren Gliedmaßen
  • DIN EN ISO 13857 Sicherheit von Maschinen, Sicherheitsabstände gegen das Erreichen von Gefährdungsbereichen mit den oberen und unteren Gliedmaßen

Autor: Stefan Euler, BDSH-geprüfter Sachverständiger

Zurück

Kommentare

Diskutieren Sie mit

* Pflichtfeld