4/5 Sterne (1 Stimme)
Elektroexporte: positive Entwicklung 4 5 1

Elektroexporte: positive Entwicklung

(Kommentare: 0)

Elektroindustrie: Anstieg der Im- und Exporte im Sommermonat August
(Bildquelle: wissanu01/iStock/Thinkstock)

Im August nahmen die Exporte der deutschen Elektroindustrie im Vergleich zum Vorjahr zu, um 10,1 Prozent auf 15,9 Milliarden Euro. Laut Dr. Andreas Gontermann, dem ZVEI-Chefvolkswirt, war dies der höchste Ausfuhrwert jemals in einem August.

Die höchsten Zuwächse wurden u.a. erzielt mit Spanien (+19,7 % auf 459 Mio. €), Tschechien (+18,1 % auf 696 Mio. €) und Portugal (+17,4 % auf 123 Mio. €).

Bei den Importen konnte ebenfalls ein Anstieg für den Sommermonat verzeichnet werden. Die Einfuhr elektrotechnischer und elektronischer Produkte stieg um 10,8 Prozent gegenüber August 2016 auf 14,1 Milliarden Euro.

Quelle: Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI)

Zurück

Kommentare

Diskutieren Sie mit

* Pflichtfeld