VDE 0100-600 - alles neu oder was?

VDE 0100-600 stellt neue Anforderungen an die Durchführung elektrotechnischer Prüfungen
VDE 0100-600 stellt neue Anforderungen an die Durchführung elektrotechnischer Prüfungen (Bildquelle: ndoeljindoel/iStock/Thinkstock)

Am 1. Juni 2017 ist die neue Norm VDE 0100-600:2017-06 „Errichten von Niederspannungsanlagen“ in Kraft getreten. Ihre Änderungen haben auch Auswirkungen auf die Wiederholungsprüfungen nach VDE 0105-100 „Betrieb von elektrischen Anlagen“.

Wer also weiterhin rechtssichere Prüfungen – seien es Erst-/Inbetriebnahme oder wiederkehrende Prüfungen – anbieten und durchführen will, kommt um das Durcharbeiten und Umsetzen der neuen VDE 0100-600 sowie des Änderungsdokuments VDE 0105-100/A1:2017-06 nicht herum.

Sehr geehrter Besucher,

dieser Service steht nur Abonnenten des Magazins zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich mit den entsprechenden Zugangsdaten ein.

Wenn Sie gerne mehr über das Magazin erfahren möchten, finden Sie hier alle weiteren Informationen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar von Uli Schmidt |

Tolle Themen, macht schlauer und regt zum nachdenken an, Danke.

Bitte addieren Sie 8 und 6.