Tipps für die Elektrofachkraft (EFK): 10 Grundsätze für AuS

Beachten Sie für das Arbeiten unter Spannung (AuS) die zehn Grundsätze
Beachten Sie für das Arbeiten unter Spannung (AuS) die zehn Grundsätze (Bildquelle: Trifonov_Evgeniy/iStock/Thinkstock)

Wenn elektrischen Anlagen oder Betriebsmittel unter Spannung stehen, sind Elektroarbeiten daran lebensgefährlich. Es drohen Körperdurchströmung oder die Bildung von Lichtbögen. Daher gelten für das Arbeiten unter Spannung bestimmte Voraussetzungen und Sicherheitsregeln.

Sehr geehrter Besucher,

dieser Service steht nur Abonnenten des Magazins zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich mit den entsprechenden Zugangsdaten ein.

Wenn Sie gerne mehr über das Magazin erfahren möchten, finden Sie hier alle weiteren Informationen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar von Uli Schmidt |

Tolle Themen, macht schlauer und regt zum nachdenken an, Danke.

Bitte addieren Sie 8 und 2.