Was Prüfungen so alles zum Vorschein bringen

3,3/5 Sterne (9 Stimmen)
Günter H. aus Hallstadt 3.3 0 5 9
Beschädigte Isolierung Von Laien reparierte Lichterkette gefunden in einem Seniorenheim Elektroinstallation um 1900 entdeckt in einer Grossküche Freizeitraum mit Küchenzeile Kabel nicht mehr sicher Steckdose in einer Kindertagesstätte Nicht zugängige und falsche Verlängerungsleitung in einer Grossküche Kreissäge Detailfoto Geplatzter Untertischboiler Bewohnerzimmer in einem Seniorenheim Das Werk von Küchenmonteuren Kreissaege Geflickte Anschlussleitung einer Aufschnittmaschine Abdeckung Herdanschlussdose fehlt in der Teeküche eines Mehrzweckraums

"Ein paar Mängelfotos aus der Praxis. Ich führe mit Schwerpunkt Prüfungen nach DIN VDE 0701-0702 in Kindertagesstätten, Heimen für psychisch Kranke und Seniorenheimen durch.
Das Foto "Elektroinstallation um 1900" (Foto 4) entstammt einem alten zum Museum renovierten Bauernhaus, wobei diese Elektroinstallation natürlich nicht mehr in Betrieb ist.

Foto 8: "Steckdose in einer Kindertagesstätte". Hier hatte ich bei einer Prüfung der ortsveränderlichen elektrischen Geräte mein Prüfgerät (Benning ST 750) angeschlossen und erhielt auf dem Display die Meldung "PE Leiter fehlt". Nachdem ich die Abdeckung abgnommen hatte sah ich dass der PE Leiter nicht angeschlossen war, vermutlich noch nie oder nach einer Renovierung vergessen wurde anzuschliessen. Nach Aussage der Einrichtungsleiterin wurde die Steckdose immer bei Sommerfesten zum Anschluss eines Leitungsrollers im Garten benutzt."

Foto 9: "Nicht zugängige und falsche Verlängerungsleitung in einer Großküche (Feuchtraum)". Hier handelt es sich um eine normale Haushaltsverlängerungsleitung mit der ein Einbaukühlschrank versorgt wird. Der Boden wird aus Hygienegründen bei Arbeitsende richtig mit viel Wasser und Bürste gereinigt. Nach Aussage des Küchenpersonals soll es bereits schon zu einem elektrischen Schlag bei Mitarbeitern gekommen sein, und wurde auch bei Arbeitssicherheitsbegehungen beanstandet. Um aber die Verlängerungsleitung auszuwechseln müßte man die ganzen Einbauten ausbauen was natürlich etwas zeitaufwendig ist."

Vielen Dank an Günter H. aus Hallstadt für die zahlreichen interessanten Fotos.

Kommentare

Diskutieren Sie mit

* Pflichtfeld

Zurück