Gibt es eine Nachrüstverpflichtung für Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (RCDs)?

Schützen Sie Ihre Anlagen mit RCDs
Schützen Sie Ihre Anlagen mit RCDs (Bildquelle: DMacLeod/iStock/Thinkstock)

Normativ gibt es keine Nachrüstpflicht für RCDs, wenn die Verteilungen ansonsten einwandfrei sind. Dies lässt sich einerseits einer Verlautbarung des DKE zur VDE 0100-410:2007-06 „Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 4-41: Schutzmaßnahmen – Schutz gegen elektrischen Schlag“ [1] entnehmen, andererseits der VDE 0105-100:2015 „Betrieb elektrischer Anlagen“.

Sehr geehrter Besucher,

dieser Service steht nur Abonnenten des Magazins zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich mit den entsprechenden Zugangsdaten ein.

Wenn Sie gerne mehr über das Magazin erfahren möchten, finden Sie hier alle weiteren Informationen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.