Kennzeichnungen auf Leuchten

Leuchten stellen eine Brandgefahr dar, die nicht unterschätzt werden darf
Leuchten stellen eine Brandgefahr dar, die nicht unterschätzt werden darf (Bildquelle: PushishDonhongsa/iStock/Thinkstock)

Leuchten werden durch die Elektrofachkraft (EFK) im täglichen Arbeitsalltag für zahlreiche Anwendungsfälle installiert. Je nach Ausführung der Leuchten werden 80 bis 90 % der zugeführten elektrischen Energie in Wärme umgesetzt. Der Rest (ca. 10 bis 20 %) werden als Licht genutzt. Durch den falschen Einsatz oder durch unsachgemäße Errichtung können von Leuchten nicht zu vernachlässigbare Brandgefahren ausgehen.

Sehr geehrter Besucher,

dieser Service steht nur Abonnenten des Magazins zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich mit den entsprechenden Zugangsdaten ein.

Wenn Sie gerne mehr über das Magazin erfahren möchten, finden Sie hier alle weiteren Informationen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kommentar von Uli Schmidt |

Tolle Themen, macht schlauer und regt zum nachdenken an, Danke.

Was ist die Summe aus 4 und 9?